AFD / Usual Suspects

Besteht seit: Anfang 2006

Anzahl der Mitglieder: 25

Standort im Stadion: F-Block (oben)

Webseite: http://allesfahrerdarmstadt.blogsport.de/

Kontaktmöglichkeit für Interessierte: AllesfahrerDarmstadt@hotmail.de

 

FAN-Club Beschreibung:

Die Usual Suspects (dt. 'die üblichen Verdächtigen') sind aus den 'Allesfahrern Darmstadt' hervorgegangen, weshalb immer noch mit Stolz die Abkürzung "AFD" benutzt wird. Mittlerweile zählen wir knapp 25 Mitglieder (Altersschnitt um die 23), die sich der Unterstützung der Lilien bei allen Heim- und Auswärtsspielen verschrieben haben. Dabei tun wir uns in erster Linie durch Anwesenheit und auf akustischem Wege hervor. Diese Ansprüche versuchen wir mit einem stets spontanen und teils humorigen Stil zu füllen, wie er vielen Fans vom Böllenfalltor liegt und gefällt. Hin und wieder kann man uns auch bei optischen Aktivitäten ertappen. Dabei legen wir aber mehr Wert auf größere Choreografien als auf das Schwenken von Fahnen.

Wenn die Lilien mal nicht gegen den Ball treten, trifft man uns öfters bei Stadionbesuchen quer durch Europa, um fremde Fanszenen, Städte, Länder und Kulturen kennen zu lernen und diese fantechnischen Fortbildungsergebnisse in Darmstadt einzubringen

Zu unserer Einstellung gehört es, den Verein stets zu unterstützen, dazu gehört aber auch sich in bestimmten Phasen kritisch zu äußern und Missstände offen zu legen - eine blinde Gefolgschaft liegt nicht in unserem Sinne und schadet dem Verein auch mehr, während ihm aktiv-kritische Mitarbeit nützen soll. Ähnliches gilt auf fanszeneübergreifender Ebene, wo wir uns im Rahmen des Möglichen dafür engagieren trotz der starken wirtschaftlichen Interessen rund um den professionellen Fußball und den DFB Freiräume für lebendige Fankultur freizuschaufeln.

Das Wichtigste ist und bleibt aber: Sich den Spaß an der Sache nicht vermiesen zu lassen.

Weitere Informationen auf der Webseite der Usual Suspects.