Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Usual Suspects 2006

Besteht seit: Januar 2006

Anzahl der Mitglieder: -

Standort im Stadion: Südtribüne

Webseite:  www.usualsuspects2006.de

Kontaktmöglichkeit für Interessierte: kontakt@usualsuspects2006.de

FAN-Club Beschreibung:

Die Usual Suspects (dt. „üblichen Verdächtigen) wurden ursprünglich als 'Allesfahrer Darmstadt' gegründet, weshalb sich noch bis heute im Sprachgebrauch die Abkürzung 'AFD' hält. Diese entstand weit vor irgendwelchen politischen Parteien, genauso wie das Fanzine „Scheiß AFD“, das die Gruppe schlicht selbstironisch benannt hatte.

Man findet die Suspects heute in der Mitte der Südtribüne, wo sie zusammen mit den anderen Ultragruppen für Stimmung am Bölle sorgen. Die Auswärtsfahrten zu allen Lilienspielen sind eine Selbstverständlichkeit, weiters bringt man sich aktiv und ehrenamtlich in die Planung von Choreos, Sonderzügen oder weiteren Aktionen für und um die Fanszene ein.

Dazu gehört auch einen kritischen Blick auf die Entwicklungen des modernen Fußballs zu werfen, und wachsam darauf zu achten, dass der Fußball als Volkssport auch in Zukunft für jedermann zugänglich bleibt.

An der Gruppe interessierte Lilienfans können sich seit 2017 an die Jugendgruppe delinqUentS wenden, die als erste Anlaufstation dient. Das funktioniert entweder im Fanblock, am Stand vor dem Fancontainer oder eben über die angegebene Email-Adresse.