Details

8.845 Euro für das Kinderpalliativteam Südhessen

Allgemeines

Das 3:3 der Lilien im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg beschert dem Kinderpalliativteam Südhessen eine tolle Spendensumme.

Das Kinderpalliativteam Südhessen

Nicht nur PEAK und der SV98 spenden, sondern auch der Gastverein beteiligt sich mit 500 Euro pro Tor an der Spendenaktion. Der größte Anteil kommt aber mal wieder von den Lilienfans, die durch den Kauf von PEAK98-Losen und der beliebten PEAKza insgesamt 3.447 Euro beisteuern.

Das Kinderpalliativteam unterstützt schwerkranke Kinder und deren Familien und sorgt dafür, dass sie die verbleibende gemeinsame Zeit zu Hause verbringen können. Das Geld aus der PEAK-Spendenaktion fließt daher in die Finanzierung des Pallimobils. Dabei handelt es sich um ein speziell ausgestattetes Wohnmobil, in dem Ärzte und Pflegekräfte in akuten Krisensituationen vor der Wohnung des kranken Kindes übernachten können. So sind sie in wenigen Augenblicken da, wenn sie gebraucht werden.

Vor Anpfiff erfolgte die Scheckübergabe in Höhe von 5.563 Euro an den Darmstädter Hilfe  e.V. – Beratung für Zeugen und Opfer von Verbrechen, die Spendenpartner am 4. Spieltag waren.

Soziales Engagement