Details

SV Darmstadt 98 – Dynamo Dresden: Die Top Facts zum Spiel

Profis

Die Lilien eröffnen den 21. Spieltag mit dem Auswärtsspiel (7.2./18.30 Uhr) bei der SG Dynamo Dresden. Vor dem Spiel haben wir ein paar Fakten zusammengetragen.

Rückkehrer: Gleich vier Spieler im Kader der Lilien besitzen eine Dynamo-Vergangenheit. Neben Erich Berko und Dario Dumic waren auch Tobias Kempe und Marcel Heller für Dresden aktiv.

Torfestival unwahrscheinlich: Mit Dresden (18 Tore) und Darmstadt (23 Treffer) treffen die beiden Teams mit den wenigsten Toren in dieser Saison aufeinander.

Lieblingsgegner: In allen fünf Partien gegen Dynamo Dresden trug Tobias Kempe das Lilien-Trikot. Insgesamt gelangen ihm in diesen Spielen 6 Scorerpunkte (4 Tore, 2 Vorlagen)

Unikat: Aus dem aktuellen Kader der Dresdner erzielte allein Patrick Ebert bislang einen Zweitligatreffer gegen Darmstadt.

Premiere: Erstmals in seiner Zweitliga-Historie endeten fünf aufeinanderfolgende Spiele des SV 98 mit einem Unentschieden.

In Serie: Serdar Dursun traf in jedem der vergangenen drei Zweitligaspiele. Insgesamt erzielte der Angreifer dabei sogar vier Tore und ist damit der erfolgreichste Angreifer der vergangenen drei Spieltage.

Unterschiedliche Führungsqualität: Die Lilien verloren noch kein Spiel nach eigener Führung (4 Siege, 6 Unentschieden). Dynamo Dresden verzeichnete 9 Führungen in dieser Saison, verlor aber drei dieser Partien (Ligahöchstwert).

 

Bilanz:

 

Spiele

Siege

Remis

Niederlagen

Tore

Heim

  3

1

2

0

 5:3

Auswärts

  2

1

0

1

 3:4

Gesamt

  5

2

2

1

 8:7

 

Spielleitung:              

Schiedsrichter/in: Michael Bacher (Amerang)

Schiedsrichter-Assistent/in 1: Christian Leicher (Landshut)

Schiedsrichter-Assistent/in 2: Johannes Huber (München)

4. Offizielle/r: Patrick Hanslbauer (Fürth)
 

Wettervorhersage: 

3 Grad, leicht bewölkt

Soziales Engagement