Details

Höhn erleidet Außenknöchelbruch

Profis

Immanuel Höhn hat sich im Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den VfL Bochum einen Bruch des Außenknöchels am linken Fuß zugezogen. Der 28-Jährige wird den Lilien mehrere Wochen lang nicht zur Verfügung stehen.

Foto: Huebner/Ulrich

Carsten Wehlmann: "Die Verletzung ist für uns und insbesondere natürlich für Immanuel eine sehr bittere Nachricht. Wir wünschen ihm alles Gute für die Operation und werden ihn mit aller Kraft dabei unterstützen, so schnell wie möglich wieder auf dem Platz zu stehen."

Höhn wird in der kommenden Woche operiert. Wir wünschen Immanuel Höhn alles Gute und eine schnelle Genesung.

Soziales Engagement