Details

Fanshops geschlossen | Rapp übernimmt Insta | Zeitvertreib

Allgemeines

Nicolai Rapp übernimmt für einen Tag den offiziellen Instagram-Account des SV Darmstadt 98 und im Online-Shop gibt es satte Rabatte für den perfekten Zeitvertreib. Dagegen haben unsere beiden Fanshops vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor und im LOOP5 bis auf Weiteres geschlossen. In unserer Rubrik "Lilien querbeet" versorgen wir Euch wöchentlich - immer mittwochs - mit allen wichtigen Nachrichten rund um das Vereinsleben des SV Darmstadt 98.

+++ Lilien-Fanshops bis auf Weiteres geschlossen +++

Die beiden Lilien-Fanshops bleiben zu: Aufgrund der aktuellen Situation ist der Fanshop vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor bereits seit Dienstag (17.3.) geschlossen. Seit Mittwoch (18.3.) findet auch im LOOP5 kein Verkauf mehr statt. Auf Fanartikel müsst Ihr dennoch nicht verzichten: Unser Online-Shop steht Euch weiterhin zur Verfügung. 

+++ Rappo übernimmt Insta +++

Was macht ein Fußballprofi in diesen Tagen? Wie trainiert er? Welche Übungen absolviert er? Wie sieht seine Freizeit aus? Diese und weitere Fragen beantwortet Euch Nicolai Rapp in unserer Instagram-Story am Mittwoch (18.3.). Denn dann heißt es: Rappo, bitte übernehmen! Der Innenverteidiger der Lilien übernimmt für einen Tag den offiziellen Instagram-Account des SV Darmstadt 98 und lässt Euch an seinem momentanen Alltag teilhaben. Schaut mal rein!

+++ Für den perfekten Zeitvertreib +++

"Bleibt zuhause!", lautet der dringende Appell von Gesundheitsämtern und Regierungen, um das Corona-Virus einzudämmen. Um die Zeit in den eigenen vier Wänden etwas angenehmer zu gestalten, hat der Fanshop des SV Darmstadt 98 die passenden Utensilien für Euch: Das Lilien-Puzzle mit 500 Teilen, Monopoly in der Lilien-Edition, das Lilien-Würfelspiel und das Lilien-Malbuch sowie ein Lilien-Skatspiel. Und die gute Nachricht: All diese Fanartikel sind um 50 Prozent reduziert, das Lilien-Malbuch gibt es sogar für nur einen Cent. Das Angebot gilt bis Freitag (20.3.) in unserem Online-Shop. Klickt Euch mal rein! Und viel Spaß beim Zeit vertreiben.

+++ NLZ: Trainingsbetrieb ruht +++

Die Trainingsplätze im Nachwuchsleistungszentrum des SV Darmstadt 98 bleiben leer. Die Junglilien haben den Trainingsbetrieb in allen NLZ-Mannschaften für die kommenden zwei Wochen eingestellt. Zuvor hatte der Hessische Fußball-Verband bis 10. April ohnehin alle Wettbewerbe und Spiele jeglicher Art im Herren- und Nachwuchsbereich auf Hessenebene abgesetzt. Derweil heißt es für die Nachwuchskicker aber nicht, gar nicht mehr zu trainieren – wie bei den Profis ist Home-Office angesagt. "Die Spieler des NLZ erhalten je nach Alter individuelle Trainings-, Athletik- sowie Laufpläne für die kommenden Wochen", erklärte NLZ-Leiter Björn Kopper.

+++ Lilien-Geburtstage4+++

Gleich viermal durfte und darf der SV Darmstadt 98 in dieser Woche zum Geburtstag gratulieren. Den Anfang machte Patrick Herrmann bereits am Montag (16.3.). Der Rechtsverteidiger der Lilien wurde 32 Jahre alt. Seinen Geburtstag verbrachte er zusammen mit seinen Liebsten in Kiel. "Von meiner Familie habe ich ein paar Geschenke bekommen: Meine Kinder haben mir selbst gemalte Bilder geschenkt", verriet Herrmann. Nur einen Tag später (17.3.) durfte sich Teamkollege Seung-ho Paik über seinen 23. Ehrentag freuen, den er zusammen mit seiner Mutter verbrachte. Am selben Tag hatte auch Tom Eilers Geburtstag. Der bestellte Vertreter des Präsidiums für den Lizenzspielerbereich wurde 50 Jahre alt. Direkt weiter geht es mit den runden Geburtstagen am kommenden Samstag: Dann wird Horst Parysol, der von 1959 bis 1968 für die Lilien aktiv war, 80 Jahre alt.

Soziales Engagement