Details

#OnThisDay | Rekordknipser | Countdown für den Re-Start

Allgemeines

Drei, zwei, eins und endlich geht es wieder los: Der SV Darmstadt 98 startet in die verbleibende Rückrunde und gastiert am Samstag (16.5./13 Uhr) beim Karlsruher SC. Außerdem feiert der Rekordtorschütze der Lilien in dieser Woche Geburtstag und der Klassenerhalt 2018 jährt sich genau heute (13.5.) zum zweiten Mal - eine Menge los am Bölle. In unserer Rubrik "Lilien querbeet" versorgen wir Euch wöchentlich - immer mittwochs - mit allen wichtigen Nachrichten rund um das Vereinsleben des SV Darmstadt 98.

+++ Der Countdown läuft... +++

Das Warten hat bald ein Ende – nur noch drei Tage. Dann startet der SV Darmstadt 98 in die verbleibenden neun Spieltage. Zum Re-Start der 2. Bundesliga reisen die Lilien direkt aus ihrem Quarantäne-Trainingslager, welches der SV 98 am vergangenen Samstag (9.5.) bezog, ins Wildparkstadion. Dort treffen Marvin Mehlem, Tobias Kempe und Co. am Samstagmittag (13 Uhr) auf den Karlsruher SC und wollen ihre Serie von zehn ungeschlagenen Spielen in Folge fortsetzen – allerdings ohne die Unterstützung der Lilien-Fans vor Ort. Die verbleibenden Partien finden als Geisterspiele statt. Doch Ihr könnt trotzdem live DAbei sein! Wir versorgen Euch in unserem Live-Ticker sowie im SV98-Fanradio 90 Minuten lang mit allen wichtigen Spielszenen. So verpasst Ihr keine Entscheidung und erst recht keinen Treffer. Außerdem berichteten wir in Wort und Bild in unseren Social-Media-Kanälen bei Twitter, Facebook und Instagram.

+++ #STAYATHOME +++

Der SV 98 bedauert natürlich, dass der Spielbetrieb nur mit Geisterspielen weitergehen kann. Wir wissen, dass sich alle Lilienfans vernünftig verhalten und nicht am Stadion auftauchen werden. Weiter hoffen wir darauf, dass Eure Vernunft auch daheim stattfindet und Ihr Euch nicht mit mehreren SV98-Fans verabredet, um das Spiel gemeinsam zu verfolgen. #STAYATHOME

+++ On This Day: 13. Mai 2018 +++

Die Lilien brauchen in der Saison 2017/2018 nur noch einen Punkt für den Klassenerhalt. Am heimischen Böllenfalltor empfängt der SV Darmstadt 98 den FC Erzgebirge Aue. Die erste Halbzeit? Geht klar an die Gäste, doch zur Pause steht es trotzdem 0:0. Das Spannungsbarometer ist am Anschlag. Und plötzlich spielen die Lilien vier Minuten vor dem Ende der Partie Terrence Boyd im Sechzehner der Sachsen frei. Doch der Angreifer scheitert an Gäste-Keeper Martin Männel, der die Kugel allerdings nur nach vorne abklatschen lassen kann – genau vor die Füße von Tobias Kempe. Dieser fackelt nicht lang und schießt den Ball durch die Beine eines Aue-Verteidigers in die Maschen. Wenig später ist Schluss: 1:0, das ist der Klassenerhalt für den SV 98 – heute vor zwei Jahren, am 13. Mai 2018.

+++ Happy Birthday, Peter! +++

Niemand traf so häufig wie er. Bis heute ist die Marke von Peter Cestonaro unerreicht. Der frühere Stürmer erzielte 91 Treffer im Lilientrikot und ist damit noch immer der Rekordtorschütze des SV Darmstadt 98. Die Ära-Cestonaro begann im Sommer 1976 als sich der 1,88-Meter große Angreifer dem SV 98 anschloss. In insgesamt sieben Jahren am Böllenfalltor absolvierte er 184 Pflichtspiele und stieg zudem 1978 sowie 1981 zweimal mit den Lilien in die 1. Bundesliga auf – lang ist's her. Am Donnerstag (14.5.) wird Peter Cestonaro 66 Jahre alt. Wir wünschen Dir alles Gute zum Geburtstag und vor allem Gesundheit, Rekordtorjäger!

+++ Blutspenden kann Leben retten! +++

Unabhängig von der Corona-Pandemie muss die Versorgung von Patienten in Hessen sichergestellt werden. Dafür braucht es freiwillige Blutspender – und Ihr könnt helfen. Das Deutsche Rote Kreuz hat noch bis Freitag (15.5.) ein regionales Blutspendezentrum in der Orangerie Darmstadt errichtet – jeweils von 13 bis 18 Uhr. Macht mit und rettet Leben! Hier könnt Ihr Euch online einen Termin reservieren.

Soziales Engagement