Details

Prüfung bestanden | Auslosung | Erinnerungsstücke

Allgemeines

Noch bis Sonntag (26.7.) könnt Ihr Erinnerungsstücke der alten Haupttribüne in unserem Online-Shop ersteigern, Felix Platte hat seine Prüfung zum Fitnesscoach bestanden und am Wochenende steht die Auslosung der ersten DFB-Pokalrunde an. In unserer Rubrik "Lilien querbeet" versorgen wir Euch wöchentlich - immer mittwochs - mit allen wichtigen Nachrichten rund um das Vereinsleben des SV Darmstadt 98.

+++ Erinnerungsstücke der Haupttribüne +++

Den alten Spind eines Lilienprofis, Sitzschalen oder Massageliegen aus dem Heim- und Gästebereich. Tribünenschilder, Sitzbänke aus den Kabinen oder ein altes Schuhregal. Es sind Erinnerungsstücke der Haupttribüne im Merck-Stadion, die für absoluten Bölle-Kult stehen. Und habt Ihr Bock, bei Euch Zuhause, im Garten oder im Vereinsheim ein paar von diesen Reliquien aufzustellen? Kein Problem. Noch bis Sonntag (26.7.) könnt Ihr in unserem Online-Shop zahlreiche Erinnerungsstücke ersteigern. Die Einnahmen fließen komplett in Projekte rund um die Gestaltung des neuen Böllenfalltors. Jetzt mitmachen!

+++ Platte der Fitnesscoach +++

Felix Platte darf sich nun geprüfter Fitnesscoach nennen. Der Stürmer der Lilien absolvierte am gestrigen Dienstag (21.7.) erfolgreich seine Abschlussprüfung, die einen umfangreichen schriftlichen und praktischen Teil beinhaltete, und bekam von der Deutschen Akademie für Medical Fitness das nötige Zertifikat verliehen. In einem zwölfmonatigen Lehrgang hat sich Platte die Fitnesstrainer-A/B-Lizenz sowie die Personal-Trainer-Lizenz erarbeitet. Herzlichen Glückwunsch, Felix!  

+++ Save the date! +++

Es ist wieder soweit. Am kommenden Sonntag (26.7.) wird die erste Runde des DFB-Pokals ausgelost. Auf wen der SV Darmstadt 98 im ersten Pflichtspiel der neuen Serie trifft, wird im Rahmen der ARD-Sportschau ermittelt – zumindest vielleicht. Denn am Tag der Auslosung steht noch gar nicht fest, welche 64 Teams im Wettbewerb starten dürfen. Der "Finaltag der Amateure" mit zahlreichen Landespokal-Endspielen ist erst für den 22. August terminiert. Erst dann wird das komplette Teilnehmerfeld an der ersten DFB-Pokalrunde feststehen. Sehen könnt Ihr die Auslosung am Sonntag live im Fernsehen: Die ARD überträgt die Ziehung der ersten Runde live ab 18.30 Uhr sowohl im TV als auch im Livestream.

+++ Drei Unterschriften und ein Rückkehrer +++

Die Tinte ist trocken. In dieser Woche freuten sich die Lilien gleich über drei Unterschriften am Böllenfalltor und einen Rückkehrer. Den Anfang machten bereits am Montag (20.7.) die beiden Nachwuchsspieler Henry Crosthwaite und Ensar Arslan, die beide ihre ersten Profiverträge beim SV 98 unterzeichneten. "Es ist unser erklärtes Ziel, in der Jugendförderung den vor einem Jahr bewusst eingeschlagenen Weg gezielt weiterzugehen. Deshalb wollen wir systematisch Talenten, denen wir den Sprung in den Herrenbereich zutrauen, Optionen aufzeigen, um im Profiteam der Lilien Fuß zu fassen", erklärte Carsten Wehlmann, sportlicher Leiter des SV Darmstadt 98. In diesem Zuge vermeldeten die Lilien auch die Rückkehr von Silas Zehnder, der sich nach seiner Ausleihe zu Viktoria Aschaffenburg nun erneut in Südhessen beweisen darf. "An Silas‘ Leihe sieht man, dass dieses Modell für einen jungen Spieler hilfreich für dessen Entwicklung sein kann", so Wehlmann. Doch damit nicht genug. Am Dienstagnachmittag (21.7.) war die nächste Vertragsunterschrift perfekt und die Tinte erneut trocken. Lars Lukas Mai wechselt auf Leihbasis für ein Jahr vom FC Bayern München nach Darmstadt und verstärkt die Defensive des SV 98. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich beim SV Darmstadt 98 die Chance bekomme, mich in der 2. Bundesliga zu beweisen und mich hier sowohl fußballerisch als auch persönlich weiterzuentwickeln", freute sich der erste Sommerneuzugang der Lilien.

+++ Happy Birthday, Walter! +++

Am Böllenfalltor verbrachte er die meiste Zeit seiner aktiven Karriere. Walter Bechtold schloss sich 1972 den Lilien an und schnürte fortan acht Jahre lang für den SV Darmstadt 98 seine Fußballschuhe – und das erfolgreich. Mit den Südhessen stieg der ehemalige Libero 1978 in die 1. Bundesliga auf. Insgesamt brachte es Bechtold auf 210 Pflichtspiele für den SV 98, in denen er 53 Tore erzielte. Zusammen mit Aytac Sulu teilt sich der ehemalige Darmstädter den zwölften Rang in der Liste der Rekordspieler der Lilien. In der Statistik der Rekordstorschützen steht Bechtold dagegen auf dem Treppchen: Seine 53 Treffer bugsierten ihn hinter Peter Cestonaro (91) und Uwe Kuhl (74) auf den dritten Rang. Am kommenden Samstag (25.7.) feiert Walter Bechtold seinen 73. Geburtstag. sv98.de wünscht Dir alles Gute zum Geburtstag, lieber Walter!

Soziales Engagement