Details

Ausblick auf das Wochenende der Junglilien

Junglilien

Am kommenden Wochenende stehen für die Junglilien wieder einige spannende Spiele auf dem Programm. Während die U19-Bundesliga eine zweiwöchige Pause einlegt und die U19 somit spielfrei ist, geht es für die U17 in der Bundesliga Süd/Süd-West wieder um Punkte. Gespielt wird am Samstag um 11 Uhr beim FSV Mainz 05. Die U15 bestreitet ebenfalls am Samstag in der U15-Regionalliga ein Auswärtsspiel um 13 Uhr beim Karlsruher Sport Club.

Mit der U10 und der U14 bestreiten am Samstag zwei weitere Mannschaften des Nachwuchsleistungszentrums ihre Punktspiele. Für erstere steht in der U11-Kreisliga ein Auswärtsspiel gegen RW Darmstadt an. Anstoß ist um 13 Uhr. Die U14 trifft in der U15-Hessenliga auf die U14 des FSV Frankfurt. Nach dem die Jungs von Trainer Sebastian Schmitt am vergangenen Spieltag ihre erste Niederlage hinnehmen mussten, kommt nun mit dem FSV Frankfurt zum ersten Mal eine gleichaltrige Mannschaft zum Meisterschaftsspiel ins Merck-Nachwuchsleistungszentrum. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr.

Den Sonntag eröffnet die U16 in der U17-Hessenliga um 13 Uhr am Merck-Nachwuchsleistungszentrum mit einem Heimspiel gegen den Tabellenletzten VfB Marburg. Kurz darauf bestreitet die U13 in einer Sonderspielrunde zwei Spiele gegen den 1.FC Heidenheim sowie den VfB Stuttgart. Der Anpfiff des ersten Spiels wird um 14 Uhr in Heidenheim erfolgen.

U17-Junioren:
FSV Mainz 05 - SV Darmstadt 98

Am dritten Spieltag der B-Junioren Bundesliga Süd/Süd-West trifft die U17 am Samstag (03.) auf den FSV Mainz 05. Die Mainzer konnten am ersten Spieltag mit einem 4:3-Sieg den SV Wehen Wiesbaden schlagen, unterlagen allerdings am vergangenen Spieltag dem TSV 1860 München mit 0:2. Die Junglilien möchten nach den beiden Niederlagen zum Auftakt der noch jungen Saison nun endlich die ersten Punkte holen. Trainer Patrick Kurt blickt mit Zuversicht auf das bevorstehende Meisterschaftsspiel: „Wir freuen uns auf das Spiel in Mainz. Eine sehr engagierte Trainingswoche stimmt uns positiv, ein gutes Spiel zu machen und nach Möglichkeit etwas Zählbares mitzunehmen“. Anstoß in Mainz ist um 11 Uhr.

U15-Junioren:
Karlsruher SC - SV Darmstadt 98

Nach dem 5:0-Heimsieg der U15 gegen den favorisierten VfB Stuttgart geht es ebenfalls am Samstag gegen den zweitplatzierten Karlsruher SC, der mit sechs Punkten aus drei Spielen sehr gut in die Saison gestartet ist. Nach zwei Siegen in den ersten zwei Spielen gab es für die Badener am letzten Spieltag gegen die noch ungeschlagene TSG Hoffenheim eine 1:3-Niederlage. Trainer Flávio Diogo sieht ein schweres Auswärtsspiel auf seine Mannschaft zukommen: „Es wird ein anspruchsvolles und hart umkämpftes Spiel. Trotzdem reisen wir selbstbewusst an und wollen drei Punkte holen und damit den positiven Trend der letzten Wochen fortführen“. Spielbeginn ist um 13 Uhr im Sparda Sport Park in Karlsruhe.

Soziales Engagement