Details

180 Minuten, 2 Siege | Einzug ins Playoff-Finale

Allgemeines

Die Länderspielpause ist fast rum, nur Victor Palsson ist mit Island am Mittwochabend (14.10., 20.45 Uhr) noch im Einsatz. Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Während die Nummer vier der Lilien in den Playoffs der EM-Qualifikation ins Finale einzog und in der Nations League eine Niederlage kassierte, feierte Lars Lukas Mai mit zwei Siegen und 180 Minuten Einsatzzeit sein durchaus gelungenes Debüt für die deutsche U21-Nationalmannschaft. In unserer Rubrik "Lilien querbeet" versorgen wir Euch wöchentlich - immer mittwochs - mit allen wichtigen Nachrichten rund um das Vereinsleben des SV Darmstadt 98.

Fotos: @DFB_Fanclub, @footballiceland

+++ Einzug ins Finale der EM-Playoffs +++

Die Teilnahme der isländischen Nationalmannschaft an der EM-Endrunde 2021 ist in greifbarer Nähe. Nur noch einen Schritt sind Victor Palsson und Co. von der direkten Qualifikation für die Europameisterschaft entfernt. Denn im Halbfinale der Playoffs setzten sich die Nordeuropäer mit 2:1 gegen Rumänien durch. Mit einem Doppelpack hatte Gylfi Sigurdsson die Isländer bereits im ersten Durchgang auf die Siegerstraße gebracht. Zwar gelang den Rumänen in Hälfte zwei noch der Anschlusstreffer. Doch die Abwehr hielt im weiteren Spielverlauf Stand. Ein Faktor der sicheren Defensive der Isländer: Victor Palsson. In seinem 17. Länderspiel agierte der Mittelfeldspieler der Lilien auf der rechten Verteidigerposition. Der 29-Jährige stand in der Startelf und spielte 90 Minuten durch. Um das Ticket für die EM-Endrunde nun endgültig klarzumachen, müssen Palsson und Co. im Finale im November die Nationalmannschaft der Ungarn bezwingen. Das Duell steigt in der kommenden Länderspielpause am Donnerstag, 12. November, um 20.45 Uhr in Budapest.

+++ Nations League: Island weiter ohne Sieg, nächste Chance gegen Belgien +++

Die isländische Nationalmannschaft hat noch keinen Gefallen an der Nations League gefunden. In Liga A, Gruppe zwei stehen die Isländer nach drei Spieltagen mit null Punkten auf dem letzten Tabellenrang. Doch festzuhalten bleibt, dass die Nordeuropäer in einer enorm stark besetzten Gruppe mit England, Belgien und Dänemark vertreten sind. Victor Palsson und Co. mussten sich derweil am vergangenen Wochenende der dänischen Nationalmannschaft geschlagen geben. 0:3 verlor Island das Match, in welchem Palsson erneut als Rechtsverteidiger auflief, über die volle Distanz auf dem Feld stand und sein 18. Länderspiel absolvierte. Die Niederlage konnte die Nummer vier des SV Darmstadt 98 jedoch nicht abwenden. Die nächste Chance auf den ersten Erfolg in der Nations League haben Palsson und die Isländer am heutigen Mittwochabend (14.10.). Um 20.45 Uhr empfängt Island vor heimischer Kulisse die belgische Nationalmannschaft. Streaminganbieter DAZN überträgt das Duell im live.

+++ Perfektes Mai-Debüt, U21 nimmt EM-Quali ins Visier +++

Besser hätte das Debüt für Lars Lukas Mai im Trikot der deutschen U21-Nationalmannschaft nicht laufen können. Gleich in seinem ersten Länderspiel für die DFB-Junioren stand der Innenverteidiger des SV Darmstadt 98 in der Startelf - und das zahlte sich aus. Im Zusammenspiel mit seinen Nationalmannschaftskollegen gab es für die Gegner der U21 kein Durchkommen. In den beiden so bedeutungsvollen Spielen im Kampf um die Qualifikation für die Europameisterschaft im kommenden Jahr sammelte die Mannschaft von U21-Bundestrainer Stefan Kuntz zwei wichtige Siege. Die Nummer 17 der Lilien stand in beiden Partien von Beginn an auf dem Feld und absolvierte insgesamt 180 Minuten im DFB-Trikot. Während die deutschen Junioren zunächst beim 5:0-Sieg in Moldawien nichts anbrennen ließen, setzten sich Mai und Co. auch gegen Bosnien-Herzegowina durch - 1:0, so der Endstand im zweiten Match. Somit hat die U21 als aktueller Tabellenführer ihrer Quali-Gruppe in der kommenden Länderspielpause gegen Wales (17.11., 18.15 Uhr) die Chance, die EM-Qualifikation perfekt zu machen.

+++ "Tor des Monats": Abstimmung läuft noch bis Samstag +++

Wer es noch nicht getan hat, sollte es noch dringend tun. Mit Eurer Stimme könnt Ihr den Treffer von Tobias Kempe aus dem DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Magdeburg zum "Tor des Monats September" wählen. Die Abstimmung auf www.sportschau.de läuft noch bis zum kommenden Samstag (17.10.) Teilnahmeschluss ist 19 Uhr.

Jetzt hier abstimmen!

+++ "Zwote" feiert dritten Sieg in Folge +++

Und die nächsten Punkte. Die Fanmannschaft des SV Darmstadt 98 hat einen Lauf. Seit nun drei Partien in Folge hat die "Zwote" keinen Zähler mehr abgegeben. Auch am vergangenen Sonntag (11.10.) feierten die Lilien einen Dreier. Auswärts bezwang das Team von Trainer Andreas Degenhardt den FC Ober-Ramstadt II mit 5:2 (1:2). Stephan Wahl (11.) und Marius Wetter (33.) sorgten für den ersten beiden Treffer vor der Pause. Im zweiten Durchgang machten Doppelpacker Friedel Matheis (53., 58.) sowie ein weiteres Wahl-Tor (61.) den Deckel drauf. In der Kreisliga D Darmstadt hat die Fanmannschaft damit nun 13 Punkte auf dem Konto und rangiert auf Platz fünf. Weiter geht es für die "Zwote" am kommenden Sonntag (18.10., 15 Uhr) mit einem Heimspiel gegen die SKG Ober-Beerbach II.

+++ Happy Birthday, Henry! +++

Endlich volljährig. Henry Crosthwaite freut sich am heutigen Mittwoch (14.10.) über seinen 18. Geburtstag. Der offensive Außenbahnspieler kickt seit 2018 im Nachwuchsleistungszentrum der Lilien. In diesem Sommer stattete ihn der SV Darmstadt 98 mit seinem ersten Profivertrag aus. "Es ist ein besonderer Moment für mich", sagte Crosthwaite bei der Unterzeichnung. Während das Geburtstagskind die komplette Sommervorbereitung 2020 zusammen mit den Profis absolvierte, ist er zeitgleich Leistungsträger bei der U19 des SV 98. In den ersten beiden Spielen der Junglilien in der A-Junioren-Bundesliga stand er jeweils über die volle Distanz auf dem Platz und erzielte dabei einen Treffer. Zu Deinem Geburtstag wünscht Dir sv98.de alles Gute, Henry!

Soziales Engagement