Details

2. Pokalrunde: Lilien treffen auf Dynamo Dresden

Profis

Wiedersehen mit Yannick Stark: Die Lilien treten in der 2. DFB-Pokalrunde bei der SG Dynamo Dresden an.

Das ergab die Auslosung im Rahmen der ARD-Sportschau in Köln, bei der Ex-Nationalspielerin Inka Grings die Kugeln zog und DFB-Vizepräsident Peter Frymuth als Ziehungsleiter fungierte.

Carsten Wehlmann: „Dynamo Dresden ist ein gefühlter Zweitligist und hat ein Team, von dem ich ausgehe, dass es in diesem Jahr ein ganz gewichtiges Wörtchen um den Aufstieg mitsprechen wird. In der vergangenen Saison hat uns Dresden in beiden Spielen alles abverlangt und ich gehe auch bei unserem Pokalspiel davon aus, dass es ein intensiver Fight wird. Aber ganz klar: Unser Ziel ist das Weiterkommen, wir wollen unbedingt im DFB-Pokal überwintern. Ich hoffe, dass die Pandemie-Situation sich so darstellt, dass vielleicht schon wieder einige Fans ins Stadion dürfen, um dem Pokalfight zumindest ein bisschen den Rahmen zu bescheren, den er verdient hätte.“

Das Pokalduell der Lilien in Sachsen findet am 22. Dezember um 20.45 Uhr statt. 

Soziales Engagement