Details

Sommerfahrplan der Lilien

Profis

Die wichtigsten Termine für die Saisonvorbereitung des SV 98 stehen fest. Neben dem Trainingsauftakt am 19. Juni wurden auch die Eckdaten des Trainingslagers finalisiert. Vom 26. Juni bis zum 3. Juli werden sich die Lilien eine Woche lang in Lautenbach im Schwarzwald auf die neue Spielzeit vorbereiten.

Fotos: DFL / Hotel Sonnenhof

Bereits am 16. Juni kommen die Lilien erstmals zusammen, um sich bis zum einschließlich 18. Juni verschiedenen Leistungsdiagnostiken und sportmedizinischen Untersuchungen zu unterziehen. Die erste Einheit auf dem Trainingsplatz startet dann am 19. Juni um 15 Uhr.  

Zwei Testspiele stehen fest – drei weitere in Planung

Auch zwei Testspielgegner in der anstehenden Saisonvorbereitung stehen bereits fest. Am 3.7. treffen die Lilien auf den Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Zur Generalprobe vor der neuen Spielzeit (Saisonstart 23.-25.7.) tritt der SV 98 dann beim Bundesligisten VfB Stuttgart an. Zudem sind drei weitere Testspiele angedacht.

Der Test gegen den 1. FC Saarbrücken bildet gleichzeitig auch den Abschluss des diesjährigen Sommertrainingslagers in Lautenbach (Schwarzwald). Ihr Quartier aufschlagen wird der Darmstädter Tross dabei im Hotel Sonnenhof. Bereits im Sommer 2018 hatten sich die Lilien in diesem Hotel und auf dem naheliegenden Trainingsplatz des SV Lautenbach auf die anstehende Spielzeit vorbereitet. 

Teammanager Michael Stegmayer: „Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Sommervorbereitung nun wieder in einem Rahmen bewegen kann, der sich der Zeit vor der Pandemie zumindest annähert. Wobei es sicherlich weiterhin einige Einschränkungen geben wird. Das Hotel Sonnenhof kennen wir bereits, dort werden wir hervorragende Bedingungen vorfinden. Der Trainingsplatz ist in fünf Minuten zu Fuß zu erreichen, das ist optimal. Mit Saarbrücken und Stuttgart stehen bereits zwei sehr gute Testspielgegner fest, bei weiteren Spielen sind wir in der Planung.“

Noch unklar, ob Zuschauer Training und Spielen beiwohnen können

Aufgrund der noch unklaren Pandemie-Situation kann der SV 98 zum jetzigen Stand noch keine Aussage darüber treffen, ob Spiele und Trainingseinheiten in der Sommervorbereitung unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen oder ob die Möglichkeit einer Zulassung von Zuschauern bestehen wird. Der Verein wird darüber informieren, sobald feststehende Beschlüsse dazu gefasst worden sind.

 

Soziales Engagement