Details

Gjasula und Riedel auf Länderspielreise

Profis

Zwei Spieler des SV 98 werden in der anstehenden Länderspielpause mit ihren Nationalteams unterwegs sein. Klaus Gjasula wurde für die Nationalmannschaft Albaniens nominiert, Clemens Riedel steht im Kader der Deutschen U19-Nationalmannschaft für das Vier-Nationen-Turnier in der Slowakei.

Fotos: Gjasula | DFB-Junioren

Gjasula gastiert mit der Nationalmannschaft Albaniens in der WM-Qualifikation am Samstag (9.10.) in Ungarn. Anstoß in der Puskas Arena in Budapest ist um 20.45 Uhr. Am Dienstag (12.10.) empfängt Albanien dann um 20.45 Uhr in Tirana die Nationalmannschaft Polens. Nach sechs von zehn absolvierten Spieltagen belegen Gjasula & Co. hinter England (16 Punkte) mit 12 Zählern den zweiten Tabellenplatz in der Qualifikationsgruppe I. Auf den Plätzen drei und vier folgen Polen (11 Punkte) und Ungarn (10 Punkte). 

Clemens Riedel und die Deutsche U19-Nationalmannschaft bestreiteten im Rahmen des Vier-Nationen-Turniers in der Slowakei gleich drei Länderspiele. Bereits am 6. Oktober trifft die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf um 18 Uhr in Ziar nad Hronom auf die Slowakei. Am Samstag (9.10.) kommt es dann zum Aufeinandertreffen mit der Auswahl Portugals. Anpfiff in Banska Bystrica ist um 16 Uhr. Auch das dritte Spiel des Turniers bestreiten die DFB-Junioren in Banska Bystrica. Gegner am 12. Oktober um 16 Uhr sind die Niederlande. 

 

 

Soziales Engagement