Details

Große Freude bei der "Wünsch Dir was"-Aktion

Allgemeines

Auch in diesem Jahr wurde die "Wünsch Dir was"-Aktion des SV 98 und der Software AG durchgeführt. Dabei werden den Bewohnerinnen und Bewohnern der Kurt-Jahn-Anlage, einer Einrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung, Weihnachtswünsche erfüllt.

Die jährliche Aktion ist längst auch Sanjay Brahmawar und Markus Pfitzner ans Herz gewachsen. Und so waren der CEO der Software AG und der Vize-Präsidenten der Liliennatürlich persönlich vor Ort, um bei der Geschenkeübergabe dabei sein zu sein.

74 Wünsche wurden in der Adventszeit durch die Bewohner und Bewohnerinnen an die die Software AG und den SV 98 übermittelt, alle konnten nach und nach erfüllt und weihnachtlich verpackt an die Sammelstelle an der Pforte der Software AG deponiert werden.

Am 15. Dezember war es dann so weit. Die Bewohner und Bewohnerinnen bereiteten einen herzlichen Empfang, in dem sie lauthals Lilien-Fangesänge von sich gaben und extra für den Anlass einstudierten Weihnachtslieder vortrugen. Im Anschluss überreichten Sanjay Brahmawar und Markus Pfitzner die geschenke symbolisch an Frau Horneff, der Heimleiterin der Kurt-Jahn-Anlage, so dass alle Präsente im Nachgang in der Kurt-Jahn-Anlage verteilt werden konnten. 

Ein besonderes Dankeschön an alle, die Weihnachtsfreude verschenkt haben und diese Herzensaktion ermöglichen, überbrachte Betriebsleiter Wolfram Cuntz im Namen von Barbara Akdeniz, der Bürgermeisterin der Stadt Darmstadt.

Soziales Engagement