Details

Jetzt Spender*in werden!

Am Dienstag (14.6.) ist Weltblutspendetag! Um Menschen in einer gesundheitlichen Notsituation zu helfen, ist die Blutspende von enormer Bedeutung. Dennoch kommt es weltweit immer wieder zu Engpässen in der Versorgung mit Blutprodukten. Tagtäglich werden in Deutschland über 15.000 Blutspenden benötigt.

Foto: SV 98

Und gerade jetzt, wo Operationen wieder stattfinden können, die während der Pandemie verschoben werden mussten, ist es wichtig, sich die Blutspende noch einmal ins Gedächtnis zu rufen. Bei dem hohen Bedarf an Blutprodukten ist es unerlässlich, einen ständigen Nachschub an lebenswichtigen Blutkonserven sicherzustellen.

Neben Blut wird auch Blutplasma dringend benötigt. Aus Plasma wird eine Vielzahl an lebenswichtigen Arzneimitteln hergestellt, die chronisch kranke Menschen mit Störungen des Immunsystems, der Blutgerinnung oder Wundheilung dringend benötigen. Auch bei schweren Verbrennungen oder hohem Blutverlust werden Plasmaprodukte eingesetzt.

Für die Behandlung vieler Krankheiten, die Durchführung von Organtransplantationen und die Rettung von Unfallopfern müssen deshalb weiterhin Produkte aus menschlichem Blut in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Hilf mit, die Blut- und Plasmaversorgung zu gewährleisten und gemeinsam den Menschen zu helfen, die auf unsere Unterstützung angewiesen sind. Bist Du bereits Blut- und/oder Plasmaspender*in oder möchtest es werden? Dann informiere Dich jetzt bei der TMD Blut- und Plasmaspende unter www.tmd-blutspende.de oder direkt im Spendenzentrum. Die Blut- und Plasmaspende Darmstadt findest Du direkt am Marktplatz.

Soziales Engagement