Details

Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Junglilien

Für die U19 und U17-Junglilien stand ein spielfreies Wochenende in den Junioren-Bundesligen an. Alle jüngeren Nachwuchsteams standen an diesem Wochenende bei Meisterschaftsspielen und interessanten Turnieren auf dem Rasen.

Foto: Kati Stiebing

Für die U14-Junglilien ging es am Samstag endlich in den ersten Spieltag in der U15-Junioren-Verbandsliga. Der Saisonauftakt glückte mit einem 4:1-Heimsieg gegen die U15 vom SKV RW Darmstadt. Die U13 bestritt einen Leistungsvergleich in Baunatal, bei dem sie den 7. Platz belegte – hier traf sie auf hochkarätige Gegner wie die Nachwuchsteams vom Hamburger SV, Schalke 04 und auch RB Leipzig. Auch die U12 belegte bei ihrem Turnier beim FSV Waiblingen den 7. Platz. Auf dem Weg dahin setzte man sich unter anderem gegen Nachwuchsteams des FC Ingolstadt und 1. FC Nürnberg durch. Die U11 spielte ein Turnier beim SV Langensteinbach und traf dort auf die Nachwuchsteams einiger Bundesligisten wie Bayer Leverkusen oder 1. FC Köln, konnte dort unter anderem die TSG Hoffenheim mit 3:0 schlagen und belegte am Ende den 16. Platz. Unser jüngstes Nachwuchsteam, die U10, erreichte beim Turnier in Bischofsheim ebenfalls den 16. Platz und schlug dabei bei den Platzierungsspielen die Nachwuchsteams aus Köln und von Hertha BSC.

U16:
SV Darmstadt 98 – 1. FC Erlensee 2:3 (1:3)

Unsere U16 ging am Sonntag mit einem Heimspiel in den 2. Spieltag der B-Junioren-Hessenliga. Gegen die U17 des 1. FC Erlensee ging das Spiel mit einer 2:3-Niederlage verloren, bei der eine schwache Phase in der ersten Halbzeit zur Niederlage führte – Erlensee konnte mit Treffern in der 16., 18. und 25. Spielminute mit 3:0 in Führung gehen. Auch wenn die U16-Junglilien im Anschluss Moral bewies und sich durch Treffer von Esad Smailji (32.) und Deniz Tokcan (45.) wieder herankämpfte, reichte es nicht mehr, um mit etwas Zählbarem aus der Partie zu gehen.

U15:
1. FC Erlensee – SV Darmstadt 98 0:3 (0:0)

Erfolgreicher verlief das Wochenende für unsere U15, die ebenfalls gegen den 1. FC Erlensee spielte. Mit einem überzeugenden 3:0-Auswärtssieg konnte am zweiten Spieltag der zweite Dreier eingefahren werden. Torschützen in Erlensee waren Shahab Jamshidi (43.), Pablo Barginelli (47.) und Ben Warnecke (49.). Nach einem perfekten Saisonstart mit der Maximalausbeute von sechs Punkten aus zwei Spielen empfängt die U15 am kommenden Sonntag den KSV Baunatal.

Soziales Engagement