Details

Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Junglilien

Mit der 0:2-Niederlage gegen den starken Nachwuchs des VfB Stuttgart verlief dieses Wochenende in der B-Junioren-Bundesliga nicht erfolgreich für unsere U17. Die U19 wird erst im nächsten Monat wieder in Pflichtspielen auf Punktejagd gehen.

Foto: Mara Wolf

Mit einem 2:2-Unentschieden trennte sich unsere U19 vom SC Freiburg bei dem Testspiel am zurückliegenden Samstag in Offenburg. Nach einem 0:2-Rückstand in der ersten Halbzeit fand die Elf von Trainer Daniel Petrowsky mit den Treffern von Henry Held (62.) und Tomislav Vrdoljak (79.) ins Spiel zurück. Auch die U16 bestritt an diesem Wochenende ein Testspiel, dieses wurde mit 11:2 gegen die U17 des JFV Lohberg deutlich gewonnen.

Für die U15-Junglilien stand am Sonntag der dritte Spieltag in der C-Junioren-Hessenliga gegen den KSV Baunatal an. Aufgrund von Corona-Fällen beim Gegner musste dieses Spiel jedoch abgesagt werden. Einen Jahrgang tiefer kam die U14 am Samstag nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen die U15 des VfB Unterliederbach in der Verbandsliga Süd hinaus. Das Freundschaftsspiel unserer U13, welches in Frankreich gegen Racing Straßburg stattfinden sollte, wurde abgesagt.

In der D-Junioren-Gruppenliga fuhr unsere U12 in ihrem zweiten Ligaspiel dieser Saison einen 3:1-Sieg gegen die U13 des VfB Ginsheim ein. Auch unsere U11 kann auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Am Samstag bestritt diese einen Leistungsvergleich gegen Nachwuchsteams von Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt. Alle Teams spielten jeweils zweimal gegeneinander, in den sechs Spielen verlor die U11 lediglich einmal gegen Borussia Mönchengladbach. Siege wurden zweimal gegen die Eintracht aus Frankfurt und einmal gegen Leverkusen eingefahren, am Ende holte unsere U11 wie Mönchengladbach in der Summe die meisten Punkte (11) ein. Einen Tag später wurde auch das Ligaspiel mit 9:4 gegen die U13 der TSG Darmstadt gewonnen.

Zwei Turniere bestritt die U10 am Wochenende. Am Samstag wurde der 6. Platz erreicht, hier traf die U10 auf starke Gegner. Bereits in der Vorrunde standen beispielsweise Spiele gegen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach an. Das Platzierungsspiel um den 5. Platz wurde gegen Fortuna Düsseldorf verloren. Am nächsten Tag beim Turnier in Stadtallendorf schied unsere U10 in der Vorrunde aus.

U17
SV Darmstadt 98 – VfB Stuttgart 0:2 (0:1)

Nach einem spielfreien Wochenende trafen die U17-Junglilien am Samstag beim Heimspiel in Urberach auf den Nachwuchs des VfB Stuttgart. Trotz einer guten Leistung gegen einen sehr spielstarken Gegner musste sich die Elf von Patrick Kurt mit einem 0:2 geschlagen geben. Über 90 Minuten bestritten beide Teams ein offenes Spiel, mit einigen Chancen auf beiden Seiten.

Nach 10 gespielten Minuten konnte David Zimmer einen Elfmeter der Gäste halten. In der 31. Spielminute gingen die Stuttgarter durch Nino Kutos in Führung. Das Ergebnis blieb bis Ende des Spiels offen, bevor Nevio Schembri in der Nachspielzeit (90.+2) auf 2:0 erhöhte. Nach fünf gespielten Spielen rangiert die U17 mit sechs Punkten auf dem 12. Tabellenplatz. Am kommenden Samstag steht das Auswärtsspiel beim TSV 1860 München an.

Soziales Engagement