Details

Ausblick auf das Wochenende der Junglilien

Junglilien

Sowohl bei der U19 als auch bei der U17 ruht am kommenden Wochenende der Ball in den Junioren-Bundesligen. Erst am übernächsten Wochenende sind die ältesten Nachwuchsteams wieder in Pflichtspielen aktiv. Dafür geht es für die jüngeren Teams in Ligaspielen und Turnieren in ein spannendes Wochenende.

Foto: Kati Stiebing

Für die U19 steht aufgrund der Pause in der A-Junioren-Bundesliga ein freies Wochenende an. Die U17 bestreitet am Sonntag ein Testspiel gegen Viktoria Köln bestreiten, die Partie beginnt um 11 Uhr in Limburg. Ein wichtiges Ligaspiel steht hingegen für die U16 in der B-Junioren-Hessenliga an, die am Sonntag um 13 Uhr die U17 von Kickers Offenbach am Merck-Nachwuchsleistungszentrum empfängt. Beide Mannschaften sind in der Tabelle nicht weit voneinander entfernt, die U16 holte aus den ersten sechs Partien sechs Punkte, die Kickers haben zwei Zähler mehr auf dem Konto. Weiter geht es auch für die U15 in der C-Junioren-Hessenliga mit dem Heimspiel am Samstag um 15 Uhr gegen die TSG Wieseck. In den ersten fünf Saisonspielen konnten die Junglilien die perfekte Bilanz von fünf Saisonsiegen einfahren. Doch auch der Gegner kann auf einen guten Saisonstart blicken und konnte in den ersten fünf Partien bereits zwölf Punkte sammeln, was auf eine spannende Begegnung hindeutet. Zwei Spiele stehen einen Jahrgang tiefer für die U14 an. Am Samstag geht es in der C-Junioren-Verbandsliga auswärts gegen Rot-Weiß Frankfurt. Anpfiff der Begegnung ist um 14:15 Uhr. Einen Tag später testen die Junglilien um 13 Uhr gegen den Karlsruher SC in Waldbronn. Auch die U13 ist an beiden Tagen aktiv, am Samstag trifft sie in der Sonderspielrunde auf den Nachwuchs vom FSV Frankfurt und Kickers Offenbach. Am Sonntag bestreiten die U13-Junglilien ein Turnier in Achern, bei dem mit dem VfB Stuttgart, Racing Straßburg und dem SC Freiburg weitere spannende Teilnehmer vertreten sind. Die U11 bestreitet am Wochenende den Derewa-Cup in Duisburg. In der Gruppenphase treffen die Junglilien unter anderem auf Schalke 04 und Fenerbahçe Istanbul. Im weiteren Turnierverlauf sind dann auch Galatasaray Istanbul, Eintracht Frankfurt oder Fortuna Düsseldorf mögliche Gegner. Die U10 spielt am Samstag in der E-Junioren Kreisliga und empfängt den SV St. Stephan Griesheim um 10 Uhr am Merck-Nachwuchsleistungszentrum. Am Sonntag geht es für das jüngste Junglilien Team zum Leistungsvergleich bei der TuS Hornau, wo mit Eintracht Frankfurt, Alemannia Aachen oder Fortuna Köln weitere prominente Teilnehmer am Start sind.

 

Ausblick auf die kommenden Spiele:

 

Samstag, 15. Oktober

  • 10 Uhr | U10 | SV Darmstadt 98 - SVS Griesheim U11 | Kreisliga
  • 14.15 Uhr | U14 | RW Frankfurt U14 - SV Darmstadt 98 | Verbandsliga
  • 15 Uhr | U15 | SV Darmstadt 98 - TSG Wieseck | Hessenliga

Sonntag, 16. Oktober

  • 11 Uhr | U17 | SV Darmstadt 98 - Viktoria Köln | Testspiel
  • 13 Uhr | U16 | SV Darmstadt 98 - Kickers Offenbach U17 | Gruppenliga
  • 13 Uhr | U14 | Karlsruhe SC - SV Darmstadt 98 | Testspiel 
Soziales Engagement