Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

2450 Euro für das Elisabethen-Hospiz

Am Samstag (25.8.) trat die Traditionsmannschaft der Lilien zu einem Benefizspiel bei der AH der S.G. Grün-Weiss Darmstadt an. Dabei kamen insgesamt 2450 Euro für das Elisabethen-Hospiz in Darmstadt zusammen.

Foto: Stefan Holtzem

Uwe Kuhl (Verantwortlich für die Traditionsmannschaft): "Großen Respekt für die Arbeit, die im Hospiz geleistet wird. Es ist schön zu sehen, mit wie viel Herzblut und Einsatz dort Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet werden und wir freuen uns, wenn wir mit dem Spiel ein paar zusätzliche Einnahmen generieren konnten."

Der Verein "Unternehmen für Darmstadt" (kurz UfDA) unterstützte die Aktion, in dem er pro Tor eine Spende von 100 Euro ankündigte. Durch den 13:1-Erfolg der Lilien kamen 1400 Euro zusammen, die UfDA schlussendlich auf 2000 Euro aufrundete. Kurzerhand erhöhte die Traditionself des SV 98 diesen Betrag aus eigener Tasche um weitere 250 Euro, dazu kamen die 200 Euro von Gastgeber Grün-Weiss Darmstadt.

Die Gesamtsumme wurde im Anschluss der Partie an die Empfänger des Elisabethen-Hospiz übergeben.