Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Ausblick auf das Wochenende der Junglilien

Für die Teams des Nachwuchsleistungszentrums stehen am Wochenende wieder einige interessante Aufgaben auf dem Plan. Die U19 gastiert in der Hessenliga am Sonntag bei der TuS Hornau. Die U17 empfängt ebenfalls am Sonntag die U16 von Eintracht Frankfurt am Merck-Nachwuchsleistungszentrum. Bereits am Samstag geht es für die U15 in der Regionalliga Süd zum SV Wehen Wiesbaden.

Das erste Spiel am Wochenende bestreitet die U10 um 10 Uhr am Merck-Nachwuchsleistungszentrum in der U11-Kreisliga gegen Viktoria Griesheim. Mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten könnte die Meisterschaft schon drei Spieltage vor Schluss perfekt gemacht werden. Im Anschluss an diese Partie um 12 Uhr empfängt die U11 die U12 des SV St-Stephan Griesheim zum Spiel der U13-Kreisliga. Das jüngste Lilienteam der U10 ist dann auch am Sonntag direkt doppelt im Einsatz. Der eine Teil der Mannschaft bestreitet ein Testspiel um 11 Uhr bei der U11 der SG Höchst. Der andere Teil fährt zum Turnier nach Pirmasens-Winzeln und misst sich dort unter anderem mit der TSG Hoffenheim, dem FSV Mainz 05 und dem 1.FC Kaiserslautern. In der U13-Gruppenliga erwartet die U12 am Sonntag um 9.30 Uhr die Mannschaft von Viktoria Griesheim. Mit einem Sieg im Spitzenspiel könnten die Junglilien mit den Griesheimern an der Tabellenspitze gleichziehen. Um 10.45 Uhr tritt die U11 zum zweiten Punktspiel in der U13-Kreisliga des Wochenendes an. Der Gegner am Sonntag ist hier die FTG Pfungstadt. Für die U16 geht es in der U17-Verbandsliga Süd zum FC Bayern Alzenau. Die Junglilien möchten hier natürlich einen weiteren Sieg einfahren, um an der Tabellenspitze dran zu bleiben. Anstoß in Alzenau ist um 11 Uhr. Zum Abschluss des Wochenendes geht es für die U14 in der U15-Hessenliga zum Derby bei der Frankfurter Eintracht. Dieses Spiel startet um 13.30 Uhr am Riederwald.


U19-Junioren:
TuS Hornau - SV Darmstadt 98
Nach dem Kantersieg am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen Germania Schwanheim möchte die U19 am kommenden Sonntag (07.) direkt nachlegen. Der Gegner aus Kelkheim steht mit zwanzig Punkten auf dem neunten Tabellenplatz und hat aktuell vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Die Junglilien werden also alles abrufen müssen, um etwas Zählbares aus Kelkheim mitzunehmen. Auch das Hinspiel in Darmstadt war eine enge Angelegenheit. Am Ende konnten sich die Junglilien durch zwei Treffer von Marcel Mansfeld mit 2:1 durchsetzen. Anstoß bei der TuS Hornau ist um 11 Uhr.


U17-Junioren:
SV Darmstadt 98 – Eintracht Frankfurt U16
Für die U17 steht ebenfalls am Sonntag das Derby gegen die Eintracht aus Frankfurt auf dem Programm. Durch den 10:0-Sieg am vergangenen Mittwoch gegen Hessen Kassel konnte die Mannschaft von Patrick Kurt den Vorsprung an der Tabellenspitze auf mittlerweile vierzehn Punkte ausbauen. Die Junglilien sind also auf dem besten Weg die Meisterschaft in der Hessenliga einzufahren. Bis dahin sind aber noch einige Spiele zu absolvieren und in jedem Spiel gilt es das volle Leistungsvermögen abzurufen und keinen Gegner zu unterschätzen. Die Eintracht steht aktuell auf dem vierten Tabellenrang und hat bisher eine ordentliche Saison gespielt. Für die Junglilien gibt es auch noch eine offene Rechnung aus dem Hinspiel zu begleichen, denn beim 0:3 in Frankfurt setzte es die bislang einzige Saisonniederlage. Anstoß am Merck-Nachwuchsleistungszentrum ist um 11 Uhr.


U15-Junioren:
SV Wehen Wiesbaden - SV Darmstadt 98
Am Samstag (06.) geht es für die U15 zum Gastspiel beim SV Wehen Wiesbaden. Die Mannschaft von Flávio Diogo befindet sich mit 21 Punkten auf einem soliden fünften Platz. Der Gegner aus Wehen ist jeweils zwei Punkte und Plätze hinter den Junglilien platziert. Nach dem unglücklichen 2:2-Unentschieden gegen den Karlsruher SC möchten die Junglilien natürlich mit aller Macht versuchen wieder einen Dreier einzufahren. Aber auch die Taunussteiner werden mit Sicherheit alles daran setzen wieder in die Erfolgsspur zu kommen, da man am letzten Spieltag eine 3:0-Auswärtsniederlage bei der TSG Hoffenheim hinnehmen musste. Eine spannende Partie ist in jedem Fall zu erwarten. Anstoß in Wehen ist um 14 Uhr.