Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Berezovskyi kehrt zum SV 98 zurück

Kurzfristiger Neuzugang auf der Torhüter-Position: Da sich Rouven Sattelmaier nach seinem Kreuzbandriss noch im Aufbautraining befindet und Max Grün aufgrund eines Ödems im Oberschenkelknochen dem SV 98 in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen wird, kehrt Igor Berezovskyi an das Böllenfalltor zurück. Der ukrainische Keeper wurde mit einem Vertrag bis Ende der laufenden Saison ausgestattet.

Foto: Hübner/Ulrich

Dimo Wache: "Dass Igor bereits den Verein und einige Mitspieler kennt, ist sicherlich von Vorteil. Wir sind davon überzeugt, dass er keine lange Eingewöhnungszeit benötigen wird, deshalb haben wir uns für seine Verpflichtung entschieden."

Igor Berezovskyi: "Ich habe mich während meines Jahres in Darmstadt und im Verein sehr wohl gefühlt, deshalb freue ich mich, wieder für die Lilien aktiv zu sein."

Der 28-Jährige war bereits in der Saison 2016/17 beim SV 98 unter Vertrag. Anschließend hatte der Schlussmann bei mehreren ukrainischen Klubs mittrainiert. Vor seiner Zeit in Südhessen waren unter anderem die belgischen Vereine Lierse SK und VV St. Truiden sowie der polnische Spitzenklub Legia Warschau Stationen in Berezovskyis Profi-Karriere.

Für die ukrainische U21-Nationalmannschaft hütete Berezovskyi in 14 Partien das Tor, für die U20-Auswahl kam der Keeper ebenfalls in einem Spiel zum Einsatz.

Berezovskyi wird beim SV 98 die Rückennummer 24 tragen.