Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Bertram verstärkt die Lilien

Der nächste Neuzugang steht fest: Sören Bertram wird künftig für den SV 98 auflaufen. Der flexibel einsetzbare Offensivspieler wechselt vom FC Erzgebirge Aue nach Darmstadt, wo er einen Kontrakt bis Juni 2020 unterschrieb.

Foto: Hübner/Ulrich

Dirk Schuster: "Es freut uns, dass die Verpflichtung von Sören Bertram noch vor der Abreise nach Spanien geklappt hat, sodass er über die komplette Dauer des Trainingslagers mitwirken kann. Er ist ein zweitligaerfahrener Spieler, von dem wir überzeugt sind, dass er unser Offensivspiel verstärken kann."

Sören Bertram: "Die sehr guten Gespräche mit den Verantwortlichen und die super Arbeit, die hier geleistet wird, haben mich davon überzeugt, in Darmstadt zu unterschreiben. Meine Vorfreude ist riesig. Einige Spieler aus der Mannschaft kenne ich bereits - ich denke, dass mir das die Eingewöhnung noch leichter machen wird. Im Trainingslager will ich direkt richtig Gas geben, um dann so viele Spiele wie möglich zu machen und mit hoffentlich einigen Toren und Vorlagen dazu beizutragen, dass wir erfolgreich sind."

Der 27-Jährige war zuvor zweieinhalb Jahre für den FCE aktiv gewesen, insgesamt bestritt er 45 Partien (7 Tore, 2 Vorlagen) im Veilchen-Dress. Besonders in Erinnerung dürfte den FCE-Fans dabei Bertrams Relegations-Rückspiel im vergangenen Mai bleiben: Dort half er den Sachsen mit einem Dreierpack gegen den Karlsruher SC zum Zweitliga-Klassenerhalt. In der laufenden Spielzeit absolvierte er 12 Pflichtspiele.

Zuvor war Bertram von 2013 bis 2016 für den Halleschen FC aufgelaufen - zunächst auf Leihbasis vom VfL Bochum, anschließend dann als fester HFC-Profi (101 Spiele, 24 Tore, 25 Vorlagen). Weitere Stationen waren der FC Augsburg und der Hamburger SV, in dessen Nachwuchsbereich der gebürtige Uelzener ausgebildet wurde. Für die deutsche U18, U19 und U20 bestritt er insgesamt 27 Länderspiele.

Bertram wird beim SV 98 die Rückennummer 23 tragen.