Das neue Lilien-Trikot ist DA!

„Wir sind Darmstädter!“ – dieser Satz ziert den Nacken des neuen Trikots des SV 98. Ein Aufdruck, der symbolisch für den Zusammenhalt zwischen Fans und Mannschaft steht. Viele weitere Details und ein klassisches Design sorgen für ein Jersey, das perfekt mit dem Traditionsverein Darmstadt 98 harmoniert. Ab heute (5.7.) sind sowohl das Heimtrikot als auch das weiße Auswärtstrikot für die neue Saison erhältlich.

Foto: Bauer & Guse

In enger Zusammenarbeit mit dem schwedischen Traditionsunternehmen CRAFT ist ein Heimtrikot entstanden, das zeitlos und natürlich in Blau gehalten ist. Die royalblaue Fläche ist von feinen Querstreifen in weiß durchzogen. Navyfarben abgesetzte Ärmel werden von weißen Bündchen abgerundet. An den Seitenflächen sorgen weiße Mesh-Einsätze für eine optimale Belüftung. Die Lilie wurde als aufwändiger 3D-Gummipatch auf das Shirt gebracht, während am Kragenrücken eine kleine, eingestickte „1898“ für das Gründungsjahr des gerade 120 Jahre alt gewordenen SVD steht.

Erstmals ist das Lilientrikot nicht nur für Herren und Kinder erhältlich, sondern kann auch in einem speziellen Damenschnitt erworben werden. Sowohl Heim- als auch das weiße Auswärtstrikot für Erwachsene kosten 69,98 Euro, die Kindergrößen sind für 54,98 Euro erhältlich.

Vorgestellt wurde das Trikot mit einem extra zu diesem Zweck vom langjährigen Lilien-Partner Bauer und Guse GmbH erstellten Video und vier kleinen Vorabteasern, die den Fans über die sozialen Medien als Appetithäppchen präsentiert wurden.

Florian Holzbrecher, Leiter Marketing & Event des SV 98: „Wir freuen uns sehr, im ersten Jahr der Partnerschaft mit CRAFT direkt ein so gelungenes Trikot-Trio präsentieren zu können. Es kombiniert eine hohe Funktionalität für unsere Spieler, viele traditionsreiche Details sowie einen perfekten Schnitt für jeden Fan. Ein Trikot für alle Darmstädter – so wie es der Aufdruck im Nacken aussagt!“

Auch Kapitän Aytac Sulu zeigte sich angetan vom Outfit für die anstehende Spielzeit: „Mir gefällt das neue Trikot sehr gut. Ich bin sowieso ein Fan von kleinen Details und der Schriftzug im Nacken und unser eingesticktes Gründungsjahr passen sehr gut zum Gesamtbild. Blau als Heimspielfarbe ist natürlich Pflicht, die Ärmel und Querstreifen runden das Ganze optimal ab. Und bequem ist es auch, das ist für uns Spieler natürlich sehr wichtig.“