Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Erzgebirge Aue - SV 98: Die Top Facts zum Spiel

Am Sonntag (16.12./13.30 Uhr) sind die Lilien bei Erzgebirge Aue zu Gast. Die wichtigsten Daten und Informationen vor dem Duell gegen die Veilchen im Überblick.

Top Facts

Aue und Darmstadt sind aktuell direkte Tabellennachbarn. Beide können bislang 18 Punkte für sich verbuchen, bei der Tordifferenz stehen die Sachsen momentan allerdings besser da.

Die Veilchen haben bisher 3 der 4 Pflichtspiele gegen Darmstadt (alle in der 2. Liga) zu null verloren. 

Zuletzt zeigten sich die Erzgebirgler allerdings in Torlaune: Beim Auswärtsspiel gegen Greuther Fürth schoss man die Kleeblätter mit 5:0 aus dem Stadion. Alle 5 Treffer wurden dabei von verschiedenen Spielern erzielt.

Die letzte Begegnung des SV 98 gegen Aue fand am letzten Spieltag der Saison 2017/18 statt und war dramatisch: Ein 0:0 hätte beiden zum Klassenerhalt gereicht, in der 86. Minute traf aber Tobias Kempe zum 1:0 für Darmstadt. Der Erzgebirgsverein musste in die Relegation, die man gegen Karlsruhe für sich entschied. 

Beim damaligen Spiel noch für Aue auf dem Platz: Sebastian Hertner, der im Sommer nach Darmstadt wechselte.

Bei allen bisherigen Aufeinandertreffen der beiden Klubs standen die beiden Mannschaftskapitäne Aytac Sulu und Martin Männel auf dem Platz.

Tobias Kempe bestritt von 2010 bis 2012 59 Zweitligaspiele für Aue (4 Tore). Mit den Veilchen trifft er nicht nur auf seinen Ex-Verein, sondern auch auf seinen Bruder Dennis Kempe, der seit 2017 im Erzgebirge spielt. Beide sind die Söhne von Ex-Bundesliga-Profi Thomas Kempe (391 Erstligaspiele für Bochum, Stuttgart und Duisburg).

Bilanz

SpieleSiegeRemisNiederlagenTore
Heim22003:0
Auswärts21011:1
Gesamt43014:1

 

Spielleitung

Schiedsrichter: Timo Gerach (Landau), Assistenten: Nicolas Winter (Freckenfeld), Timo Klein (Neunkirchen), 4. Offizieller: Roman Potemkin (Kronach)

Wettervorhersage

- 3 Grad, leichter Schneefall