Infos zum Spiel gegen Oberneuland

Die Faninfos zum Pokalspiel beim FC Oberneuland am Sonntag, 11. August, um 15.30 Uhr beim FC Oberneuland.

Foto: Holtzem

Anfahrt

Das Spiel findet im Stadion des FC Oberneuland statt. Adresse: Vinnenweg 100, 28355 Bremen

Bus/Auto:

Das Florian Wellmann Stadion liegt direkt neben der Bundesautobahn 27 (Europastraße 234), am nächsten ist die Ausfahrt 20 "Bremen-Vahr/Oberneuland" gelegen. Für 9er Busse und Pkw der Gästefans wird ein Parkplatz am Achterdieksee eingerichtet. Von hier aus führt ein kurzer ausgeschilderter Fußweg direkt zum Gästebereich des Stadions. Für große Busse steht gegenüber vom vorgesehen Parkplatz am Achterdieksee ein Büropark mit großen gepflasterten Parkplätzen zur Verfügung.

Fans aus Darmstadt werden schon von/ab der Autobahn von Ordnungskräften zu den vorgesehenen Parkplätzen geleitet.

Zug:

Mit dem Metronom-Regional am Bahnhof Oberneuland aussteigen. Von dort aus Bus der Linie 33/ 34 Richtung Sebaldsbrück nehmen. Direkt die nächste Haltestelle ("Am Heiddamm") dann wieder aussteigen. Kurz hinter der Haltestelle befindet sich rechts ein kleiner Weg, der "Am Heiddamm" heißt. Diesem Weg bis zur parallel laufenden Hauptstraße "Rockwinkler Landstraße" folgen. Dort nun links und ein paar Meter später wieder rechts abbiegen. Auf der Ecke steht ein FC Oberneuland-Schild. Dies ist der Beginn des "Vinnenwegs". Dem Vinnenweg bis zum Ende folgen.

ÖPNV (vom Hauptbahnhof Bremen)

Straßenbahn Linie 1(Richtung Bahnhof Mahndorf): An der Haltestelle "Erkelenzer Straße" aussteigen.

Straßenbahn Linie 4 Richtung Lilienthal: Einstieg Bremen-HBF Bussteig A | Umstieg Horner Mühle in Buslinie 34 | Ausstieg Am Heidddamm (ca. 28 Minuten).

Von dort aus Richtung Am Heiddamm (gegenüber der Haltestelle) Richtung Rockwinkler Landstraße laufen. Dann rechts abbiegen in den Vinnenweg (ca. 11 Minuten).

Bus Linie 33/ 34: Aus Horn, Oberneuland oder Sebaldsbrück kommend, an der Haltestelle „Am Heiddamm" aussteigen.

⇒ Aus Richtung Huchting/ Innenstadt/ Vahr:

Einmal die Bahnschienen überqueren. Geradeaus den Weg hochgehen.

⇒ Aus Richtung Mahndorf/ Weserpark/ Tenever:

Rechts durch die Schikane und geradeaus den Weg hochgehen.

Oben angekommen, weiter geradeaus über die Autobahnbrücke. Rechts kommen Sie auf den Heinrich-Baden-Weg. Folgen sie diesem Weg, am Bremer Hockey Club vorbei und biegen Sie nach 600 Metern rechts hinter dem Maisfeld in einen kleinen Stichweg ein. Am Ende sehen Sie den FC Oberneuland.

Zu Fuß vom Bahnhof Oberneuland:

Auf Mühlenfeldstraße nach Süden Richtung Mühlenweg (27 M) | Rechts abbiegen auf Mühlenweg (550 M) | Nach rechts abbiegen, um auf Mühlenweg zu bleiben (95 M) | Links abbiegen auf Rockwinkler Landstraße (52 M) | Rechts abbiegen auf Heinrich-Baden-Weg (400 M) | Links abbiegen auf Vinnenweg (90 M) – Dauer: ca. 14 Minuten

Stadion

Stadionöffnung: 90 Minuten vor Anpfiff, also um 14 Uhr.

Tageskasse: Öffnet gegen 13.30 Uhr. Es wird noch ausreichend Karten an der Tageskasse geben.

Taschen/Rucksäcke: Am Stadion selbst wird es keine Möglichkeit zur Abgabe von Taschen, Rucksäcken und dergleichen geben. Daher rät der FC Oberneuland, Taschen am besten in den Autos oder in den Bussen zu lassen.

Zudem weist der Verein darauf hin: Um eine erhöhte Sicherheit für das DFB-Pokalspiel zu gewährleisten, gilt ein Taschenverbot.

Das betrifft jegliche Taschen, wie z.B.: Rucksäcke, Roll- und Reisekoffer, Sporttaschen, Handtaschen, Jutebeutel, Turnbeutel / Gymbags.

Ausnahme – DIN A4: Es dürfen Taschen mitgenommen werden, deren größte Seite nicht größer als ein DIN A4- Blatt ist (21,0 cm x 29,7cm). Das kann folgende Taschen betreffen: Handtaschen, Jutebeutel, Turnbeutel / Gymbags, Gürteltaschen. Um einen raschen Ablauf am Einlass zu gewährleisten, bitten die Veranstalter alle Pokalspielbesucher, nur das Nötigste mitzunehmen!

Verpflegung im Stadion: Getränke und Bratwurst gibt es im Stadion. Bezahlt wird bar.

Materialien

Die angemeldeten Fanutensilien:

2 Megaphone (bereits vergeben, Personalien werden vom Ordnungsdienst erfragt)
5 Trommeln (bereits vergeben)
10 große Schwenkfahnen (bereits vergeben)
Fahnen bis zwei Meter Stocklänge und Zaunfahnen (unbegrenzt)