Infos zum Spiel in Regensburg

Die Fan-Hinweise für das Spiel in Regensburg (06.05./15.30 Uhr) in der Übersicht.

Foto: Huebner/Ulrich

Anreise

Mit dem Bus

Das Stadion liegt unmittelbar an der Autobahn A3 (Ausfahrt 100a Regensburg-Universität).  Aus Richtung Passau kommend nach der Ausfahrt links über die Autobahn fahren. An der nächsten Ampel rechts und gleich wieder rechts in den Parkplatz P3 (Gäste) fahren. Dort können die Busse parken. Aus Richtung Hof/Nürnberg/München kommend der Autobahn A3 ab Autobahnkreuz Regensburg Richtung Passau folgen. Dort die erste Ausfahrt (100a Regensburg-Universität) abfahren und an der ersten Ampel rechts abbiegen. An der nächsten Ampel geradeaus fahren und dann gleich rechts in den Parkplatz P3 (Gäste) fahren. Dort können die Busse parken. Das Parken ist für Busse im Gästebereich kostenlos.

Mit dem Pkw

Das Stadion liegt unmittelbar an der Autobahn A3 (Ausfahrt 100a Regensburg-Universität).  Aus Richtung Passau kommend nach der Ausfahrt links über die Autobahn fahren. An der nächsten Ampel rechts und gleich wieder rechts in den Parkplatz P3 (Gäste) fahren.  Aus Richtung Hof/Nürnberg/München kommend der Autobahn A3 ab Autobahnkreuz Regensburg Richtung Passau folgen. Dort die erste Ausfahrt (100a Regensburg-Universität) abfahren und an der ersten Ampel rechts abbiegen. An der nächsten Ampel geradeaus fahren und dann gleich rechts in den Parkplatz P3 (Gäste) fahren. Auf dem Gästeparkplatz wird von der Stadt Regensburg für PKW 4 Euro Parkgebühr erhoben.

Zug

Ab Regensburg Hbf die Shuttlebusse Richtung Stadion nutzen.  Der Zugang zum Gästeblock ist ausschließlich über den Gästeparkplatz möglich. Sollte eine größere Menge an zugreisenden Gästefans erwartet werden, gibt es möglicherweise Busshuttles direkt zum Gästeblock. Für diesen Fall würden wir euch nochmals informieren.

 

Stadion

Fanutensilien

Folgende Fanutensilien sind im Jahnstadion grundsätzlich erlaubt: 

- kleine Fahnen (Stocklänge bis 2 m)

- Doppelhalter (Stocklänge bis 2 m) 

- Zaunfahnen (dürfen an den Zaun und die Wellenbrecher gehängt werden) 

- 3 Trommeln (eine Seite offen, bereits vergeben)

WICHTIG: Es ist verboten, pyrotechnische Gegenstände zu zünden oder mitzuführen. Sollten Fanutensilien zum Verdecken von Straftaten oder dem Abbrennen von Pyrotechnik verwendet werden, sind in den folgenden Jahren erhebliche Einschränkungen bzgl. der Fanutensilien bis hin zu einem Verbot aller Fanutensilien zu erwarten.

 

Allgemeines

Erlaubt sind darüber hinaus: 

- PET-Flaschen oder Tetrapack bis 0,5 Liter  (nur alkoholfrei).

Verboten ist die Mitführung von:

- Obst

- große Regenschirme (sog. „Knirpse“ können mitgeführt werden)

Rucksäcke und große Taschen müssen am Einlass abgegeben werden. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, werden die Fans gebeten, diese möglichst im Bus/Auto zu belassen. Gürteltaschen oder kleine Handtaschen dürfen nach gründlicher Kontrolle mit in das Stadion genommen werden.