Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Premiere für das Bölle Bande-Sommercamp

Anfang Juli veranstaltete der SV 98 erstmals das Bölle Bande-Sommercamp. Dabei verbachten die Bandenmitglieder drei actionreiche, spannende und aufregende Tage am Merck-Stadion, in Darmstadt und der Umgebung.

Am ersten Tag begaben sich die 15 Teilnehmer nach einem leckeren und ausgewogenen Frühstück auf den Weg in den Kletterwald Darmstadt. Dort durften sie nach einer kurzen Sicherheitseinweisung den ganzen Kletterwald ausprobieren und die verschiedenen Parcours durchlaufen. Nach 2 Stunden in der Höhe ging es wieder zurück auf den Boden und in Richtung Bölle. Dort wartete schon das Mittagessen auf die Kids. Anschließend ging es direkt weiter nach Groß-Umstadt, um dort gemeinsam mit der Bikeschool ERS eine Mountainbike-Tour zu starten. Über Stock und Stein ging es durch die Groß-Umstädter Weinberge und die Kids konnten neben all dem Spaß auch noch einiges für ihre Fahrsicherheit lernen.

Nach dem actionreichen ersten Tag ging es am zweiten Tag genauso spannend weiter. Nach dem Frühstück kam der Erlebnispädagoge Björn Bertz zu Besuch und nahm die Kids mit auf eine spannende Reise. Vom Bölle aus gingen die Bandenmitglieder in drei Gruppen auf die Jagd nach Mr. X. Mit Bus und Bahn verfolgten die Kinder die Gruppe, die Mr. X sein durfte, durch ganz Darmstadt. Nachdem im ersten Durchgang Mr. X nicht gefangen werden konnte, ging es zunächst zum Mittagessen, bevor die zweite und dritte Runde der Jagd nach Mr. X auf dem Programm stand. Der Tag wurde mit dem Fangen von Mr. X und einer Runde Eis erfolgreich abgeschlossen.

Der letzte Tag stand ganz im Zeichen der Lilien und des Fußballs. Nach dem Frühstück erkundeten die Bandenmitglieder auf einer ganz exklusiven Stadiontour das altehrwürdige Bölle in all seinen Facetten. Neben der Gästekabine, dem Presseraum, der Mixed-Zone und dem Spielertunnel, durften die Kids auch auf den heiligen Rasen des Merck-Stadion am Böllenfalltor.

Nach dieser spannenden Tour ging es direkt weiter auf die Trainingsplätze der Profis, auf denen mehrere Runden Fußball-Baseball gespielt wurden. Um die Anstrengungen des Morgens zu kompensieren gab es wieder ein leckeres Mittagessen, bevor die ganze Bande sich auf den Weg in Richtung Groß-Umstadt, in die Soccerhalle machte. Dort fand das große Bölle Bande-Fußballturnier statt. Nach dem Turnier und wieder zurück am Bölle erhielten alle Bandenmitglieder noch ein kleines Abschiedsgeschenk.

Nach drei spannenden, aufregenden aber auch anstrengenden Tagen gingen die Bandenmitglieder glücklich und erschöpft nach Hause. Der SV Darmstadt 98 und die Bölle Bande freut sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Das Bölle Bande-Sommercamp steht vor der Tür!