Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

In den Hessenligen stand am vergangenen Wochenende jeweils der letzte Spieltag auf dem Programm. Die U19 (6:1 in Erlensee) und die U17 (2:1 gegen Rosenhöhe Offenbach) beenden die Saison als Zweiter, die U14 (2:1 bei Makkabi Frankfurt) beendet die Saison der U15-Hessenliga mit 15 Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz und ist somit nächste Saison erneut in Hessens höchster C-Junioren-Spielklasse vertreten.

Die seit längerer Zeit als Meister der U17-Verbandsliga feststehende U16 der Lilien, gewann nach dem unglücklichen U17-Hessenpokalaus am Donnerstag (2:3 gegen Eintracht Frankfurt) zum Ligaabschluss am Sonntag nochmal 4:1 in Neu-Anspach. Die U15 hatte bereits vergangene Woche Saisonende in der Regionalliga Süd und absolvierte zum Abschluss noch ein Testspiel in Neckarelz, welches mit 2:1 gewonnen wurde.

Spielberichte:

U19: 1. FC Erlensee – SV Darmstadt 98 1:6 (1:2)

U17: SV Darmstadt 98 – Rosenhöhe Offenbach 2:1 (1:0)

U14: Makkabi Frankfurt - SV Darmstadt 98 1:2 (1:0)