Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Die Nachwuchsteams des SV 98 zeigten sich mitunter sehr torfreudig bei ihren Spielen am vergangenen Wochenende. Die U19 besiegte in der Hessenliga Schwanheim mit 9:0, die U16 gewann in der U17-Verbandsliga gegen Alsbach-Auerbach gar 10:0. Auch die U17 war erfolgreich. Beim Drittplatzierten aus Fulda siegten die Lilien 2:0 und unterstrichen weiterhin ihre Spitzenposition.

In der Regionalliga musste die U15 unglücklich in der Schlussminute noch das 2:2 gegen den KSC hinnehmen, wurde daher für die spielbeherrschende Leistung nicht mit einem Dreier belohnt. Eine gute Leistung bot auch die U14 in der U15-Hessenliga gegen das Spitzenteam aus Kassel, musste aber ein 1:3 schlucken. Die U13 zeigte Licht und Schatten am Wochenende. Samstags verlor man das Testspiel ersatzgeschwächt beim VfB Stuttgart klar mit 0:7 und rief eine schlechte Vorstellung ab, am Sonntag gewann man dann aber das Turnier in Wirges und hielt unter anderem den OFC, Wehen Wiesbaden und TuS Koblenz auf Distanz. Die U12 war ebenfalls erfolgreich und gewann in der U13-Gruppenliga 1:0 in Mörfelden. Ebenfalls siegreich war die U11 am Samstag im Testspiel bei BG Frankfurt mit 6:0. Das Spiel gegen St. Stephan in der U13-Kreisliga wurde kurzfristig auf den 06.04. verlegt. Das jüngste Lilienteam, die U10, dominiert weiterhin in der U11-Kreisliga und gewann am Samstag bei RW Darmstadt 7:0. Am Sonntag unterlag man im Testspiel in Wieseck dann 3:5.

Spielberichte:

U19: SV Darmstadt 98 - Germania Schwanheim 9:0 (7:0)

U17: JFV Viktoria Fulda - SV Darmstadt 98 0:2 (0:2)

U15: SV Darmstadt 98 - Karlsruher SC 2:2 (1:1)

U14: SV Darmstadt 98 - Hessen Kassel 1:3 (1:1)