Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Am vergangenen Wochenende verzeichnete die U19 ein souveränes 5:1 gegen den FV Horas, was in der Folge den Sprung auf Platz drei bedeutet. Die U17 zieht weiterhin souverän an der Tabellenspitze ihre Kreise und kam mit einen 6:0-Erfolg zurück aus Wieseck und kann bei aktuell 16 Punkten Vorsprung bereits am nächsten Spieltag Meister werden.

Im Spitzenspiel der U17-Verbandsliga kam die U16 trotz klarer Überlegenheit nicht über ein 1:1 gegen Biebrich hinaus, was beiden im Aufstiegsrennen nicht wirklich weiterhilft. Die U15 zeigte im Regionalligaspiel in Sandhausen zu wenig Spannung und verlor 3:0, bleibt aber weiterhin Vierter. Die U14 trennte sich in der U15-Hessenliga von Karben 1:1 und hält damit den Abstand auf den ersten Abstiegsrang, den Karben belegt, bei sieben Punkten. Die U11 testete gegen die U12 von RW Darmstadt – 5:5. Torreich ging es auch bei der Testspielreise der U10 nach Bayern zu. Am Samstag unterlagen die jüngsten Lilien beim FC Bayern München mit 7:8, am Sonntag spielte man beim 1. FC Nürnberg 3:3.

Spielberichte:

U19: SV Darmstadt 98 - FV Horas 5:1 (2:0)

U17: TSG Wieseck - SV Darmstadt 98 0:6 (0:4)

U15: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 3:0 (1:0)

U14: SV Darmstadt 98 - Karbener SV 1:1 (1:1)