SV 98 und Hit Radio FFH verlängern Partnerschaft um drei Jahre

Der SV Darmstadt 98 und der hessische Radiomarktführer HIT RADIO FFH haben ihre Partnerschaft um drei Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Die Medienkooperation besteht seit vier Jahren.

Rüdiger Fritsch, Präsident des SV Darmstadt 98: "Seit der Saison 2014/15 begleitet FFH hautnah emotionale Momente unserer jüngeren Vereinsgeschichte. Und seit heute können wir sagen: Das wird auch in Zukunft der Fall sein. Wir freuen uns sehr, dass wir die Partnerschaft mit HIT RADIO FFH in den kommenden Jahren weiter fortführen." FFH-Geschäftsführer und Programmdirektor Hans-Dieter Hillmoth: "Wir freuen uns über die Fortsetzung der gelebten Partnerschaft mit dem SV Darmstadt 98. Der Verein, seine Spieler und Fans stehen für hervorragende Fußball-Stimmung. Wir haben schon viele aufregende Spiele und Aktionen in der 1. und 2. Liga erlebt. Wir wünschen dem Team und seinen Anhängern eine erfolgreiche Rückrunde in der 2. Bundesliga und einen guten Start für den Stadionumbau."

Zur exklusiven Radio-Partnerschaft zwischen FFH und den Lilien gehört vor allem die Bewerbung der Heimspiele im FFH-Programm. Unter anderem ist HIT RADIO FFH auf den Banden im Merck-Stadion am Böllenfalltor und im Stadionmagazin "Lilienkurier" zu sehen. FFH berichtet auch weiterhin intensiv über den SV Darmstadt 98 und verlost immer wieder VIP-Eintrittskarten für die Heimspiele der Lilien.

Der Privatsender HIT RADIO FFH mit aktuell 2,1 Millionen Hörern pro Tag ist seit mehr als 27 Jahren Radiomarktführer in Hessen. FFH ist auch Medienpartner der Handball-Bundesligisten MT Melsungen und HSG Wetzlar sowie der Eishockey-Teams EC Bad Nauheim und Kassel Huskies (beide DEL2). FFH und FSV Frankfurt bieten seit mehr als zehn Jahren mit der FFH-Fußballschule Talentförderung für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren an, seit 2017 hält die FFH-Fußballschule den Weltrekord für die "größte Fußballschule der Welt" (510 Teilnehmer).