Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

U17 schafft den Bundesliga-Aufstieg!

Die B-Junioren des SV Darmstadt steigen in die Bundesliga auf! Nachdem die Junglilien das Hinspiel in Kaiserlautern noch mit 1:2 verloren hatten, gelang ihnen am Böllenfalltor durch eine leidenschaftliche Leistung ein 4:1-Erfolg.

Foto: Stefan Holtzem

Es dauerte nicht lange, bis die Lilien das erste Mal gefährlich im Gäste-Strafraum in Aktion traten. Eine schöne Flanke von Crosthwaite landete bei Kasper, der dort allerdings fair gestoppt werden konnte (6.). Auf der anderen Seite vereitelte die Defensive der Lilien einen ersten guten Angriff der Gäste.

Nach einer umkämpften Anfangsviertelstunde konnten die Südhessen die Partie immer mehr an sich reißen und kamen der Führung näher. In der 19. Minute war es dann fast soweit, als Kasper völlig blank vor dem Gehäuse der „Roten Teufel“ auftauchte, allerdings am Lauterer Schlussmann scheiterte. Wenig später dann der Dosenöffner: Der Flankenball von Onyia traf das Bein eines Abwehrspielers des FCK, von wo aus er unhaltbar ins Lauterer Tor sprang. Nach Hin- und Rückspiel hieß es jetzt unentschieden (23.).

Aber das hieß es nicht lange. Lediglich zwei Minuten, nachdem die Lauterer den Ball das erste Mal aus dem Netz holen mussten, durften die fast 1900 Fans ein weiteres Mal jubeln: Nach Vorlage von Crosthwaite ließ Kasper sich nicht zweimal bitten und versenkte den Ball zum 2:0 (25.). Ein Resultat, welches schon den Aufstieg bedeutet hätte.  

Zwar trafen die Gäste kurz vor der Halbzeit noch einmal den Querbalken der Lilien, insgesamt ging die Zwei-Tore-Führung zur Halbzeit aber mehr als in Ordnung. In aufreibenden 40 Minuten waren die Südhessen bislang das konsequentere Team.

Sicher war der Aufstieg jedoch noch nicht – die Lauterer benötigten nur ein Tor, um für eine Verlängerung zu sorgen. Das wussten auch die Darmstädter Jungs und starteten direkt mit Elan in Halbzeit zwei. Manch Zuschauer saß noch gar nicht wieder auf seinem Platz, da prangte auf der Anzeigetafel bereits das 3:0. Und abermals hieß der Torschütze Kasper. Nach einem Angriff über die Außenbahn stand der Torjäger goldrichtig und schürte nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff den Doppelpack (41.).

Aufgesteckt hatten die Gäste jedoch noch nicht und kamen quasi im Gegenzug zum Anschluss: Dogan ließ Schlussmann Samarelli mit seinem Schuss in den Winkel keine Chance (46.). Ab diesem Punkt schnupperten die Lauterer wieder Morgenluft, doch auch die Lilien-Junioren suchten weiter den Weg nach vorne. Und belohnten sich: Der vorher bereits als Vorbereiter in Erscheinung getretene Crosthwaite erzielte das 4:1. Der Aufstieg war nun ganz nah (60.).

Doch trotz komfortabler Führung musste die Konzentration weiter hochgehalten werden. Der FCK warf alles nach vorne, um doch noch die Verlängerung zu erzwingen, und traf vier Minuten vor Ende ein weiteres Mal Aluminium. Aber die Südhessen ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Und als auch die sechs Minuten Nachspielzeit schließlich schadlos überstanden waren und der Schiedsrichter ein letztes Mal in seine Pfeife blies, gab es kein Halten mehr. Der Bundesliga-Aufstieg war perfekt!

 

Hier geht es zu den Toren und Highlights der Partie