Spielbericht

Der Spielbericht U15-Regionalliga Süd 7. Spieltag

SV Darmstadt 98 – SV Wehen Wiesbaden 1:0 (1:0)

Die U15-Junioren des SV Darmstadt 98 konnten am Wochenende ihren 5. Sieg im 6. Spiel und einen weiteren Derbysieg im Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden feiern!

Die U15-Junioren der Lilien konnten diesmal nicht ganz an ihr Leistungslimit gehen und zeigten eine durchschnittliche Partie. Dennoch standen sie wieder sehr sicher und ließen kaum gegnerische Chancen zu. Gleich zu Beginn der Partie hätte man direkt in Führung gehen können, als der schnelle Adriano Toch regelwidrig im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht wurde. Allerdings erfolgte der Pfiff des Schiedsrichters unverständlicherweise nicht. Kurz darauf kam Wehen zu einem gefährlichen Abschluss, der das Darmstädter Tor knapp verfehlte. In der Folgezeit blieben die Junglilien das gefährlichere und tonangebende Team. Allerdings vergaben sie in der 10. Minute erneut eine sehr gute Torchance nach einer schönen Kombination.  Nur 8 Minuten später setzte Din Dzudzevic Adriano Toch gekonnt ein, welcher das verdiente 1:0 erzielte. Bis zur Halbzeitpause erspielten sich die Junglilien weitere Feldvorteile und einige gute Gelegenheiten, welche aber nicht gut zu Ende gespielt wurden. Kurz vor der Halbzeit hatte dann Wehen mit einem Heber aus weiterer Distanz die Chance zum 1:1. Allerdings landete der Ball auf dem Tornetz.

In der 2. Halbzeit verpassten es die Junglilien, die Vorentscheidung in Form des zweiten Tores zu erzielen, obwohl erneut Toch und Lambros Kamarianakis das erlösende 2:0 auf dem Fuß hatten sowie weitere gute Möglichkeiten vorhanden waren. So blieb es bis zum Ende spannend, da Wehen in der Schlussphase nochmal auf den Ausgleich drängte, ohne das Lilientor allerdings ernsthaft zu gefährden. Mit viel Einsatz und einer starken Defensivleistung konnten die Junglilien die Null halten und gewannen am Ende verdient ihr zweites Derby der Saison.

Im Anschluss an diesen Saisonsieg konnten die C-Junioren noch eine gute Tat vollbringen, da sie zwei Trikotsätze der vergangenen Saison an eine marokkanische Fußballschule übergaben.

So spielten die Lilien:
Obert, Rabaiah, Behrens (59. Held), Dzudzevic (48. Karakus), Vrodoljak, Toch, Gekas Jurado (36. Gotthardt), Elhajj, Sauer, Amann, Kamarianakis

So fielen die Tore:
1:0 Toch (19.)

Soziales Engagement