Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Der Spielbericht U19-Hessenliga 7. Spieltag

FV Horas – SV Darmstadt 98 1:2 (1:1)

Die U19 der Lilien behielt in einer kampfbetonten Partie am Ende knapp aber verdient die Oberhand. Leon Müller sorgte mit seinem frühen Führungstreffer für einen Traumstart der Lilien (3.). Die U19 spielte diszipliniert und nahm das kampfbetonte Spiel komplett an. Nichtsdestotrotz kam die Heimelf zehn Minute vor der Pause zum Ausgleich. Dadurch ließ sich die Elf von Ramon Berndroth aber nicht aus dem Konzept bringen und stellte durch Marcel Mansfeld (69.) die Weichen wieder auf Auswärtssieg. In den verbleibenden knapp 20 Minuten ließen die Junglilien nichts mehr anbrennen und bleiben mit dem Sieg weiterhin auf Platz zwei.

So spielten die Lilien:
Leonhard, Rummel, Zinnhardt, Wölfinger, Schwarz, Gelzleichter (87. Ensar Arslan), Münn (90. Schulze), Mansfeld, Müller (90+1. Fecher),  Owusu (60. Enes Arslan), Gerhard

So fielen die Tore:
0:1 Müller (3.)
1:1 Hütsch (35.)
1:2 Mansfeld (69.)