Spielbericht

Der Spielbericht U17-Hessenliga 4. Spieltag

FC Gießen - SV Darmstadt 98 5:2 (1:0)

Nach zwei Siegen in Folge verlor die U16 in der U17-Hessenliga mit 2:5 gegen den FC Gießen und ließ zum ersten Mal Punkte liegen. Das Spiel war von Anfang an sehr hektisch und vor allem von den Gastgebern aus Gießen sehr hart geführt. Nach starkem Beginn der Gießener kamen die Lilien immer besser ins Spiel und kontrollierten das Spielgeschehen. Die erste Chance des Spiels hatten jedoch die Gießener zudem erhielten Nick Sauer und Ali Rabaiah früh im Spiel die gelbe Karte. Während die Lilien versuchten, das Spiel zu machen, verließ sich die Mannschaft aus Gießen auf lange Bälle und Konter. So kam es in der 12. Min zur spielentschiedenen Szene. Ein langer Ball der Gastgeber führte zu einem Zweikampf zwischen dem bereits verwarnten Rabaiah, der für diese Aktion erst die 5 Minuten Strafe bekam und durch erneute Verwarnung dann den Platzverweis erhielt. Dies sollte das Spielgeschehen auf den Kopf stellen. Auch in Unterzahl hielt die U16 an ihrer Spielidee fest und kontrollierte zunächst noch das Spiel. In der 32. Spielminute bekamen die Gießener jedoch einen Elfmeter zugesprochen und nutzten diesen zur 1:0 Führung.

Nach der Halbzeit wollten die Lilien nochmal das Ruder rumreißen und störten früh. Was folgte waren ein Konter und ein individueller Fehler, 2:0 für Gießen. In der 57. Min kam es zu einem weiteren Strafstoß für Gießen, 3:0. Die Lilien brachte auch das nicht aus der Ruhe und sie drückten weiter und belohnte sich dann in der 63. Min dann durch Fabio Torsiello. Doch die Gießener antworteten im direkten Angriff mit dem 4:1. Wieder zeigten sich die Lilien unbeeindruckt und schossen in der 68. Min durch einen Distanzschuss von Tomislav Vrdoljak das 4:2. Danach wogte das Spiel hin und her, doch leider schafften es die Junglilien nicht mehr das Spiel zu drehen und mussten in der 80. Min durch einen Konter das 5:2 hinnehmen, was auch den Endstand bedeutete.

So spielten die Lilien:
Schön, Rabaiah, Karakus (59. Held), Elhajj, Sauer (69. Kostal), Vrodoljak, Torsiello, Kamarianakis (46. Hinkel), Donges, Terras (41. Gotthardt), Messaoudi (41. Gegg)

So fielen die Tore:
1:0 Funk (FE., 32.)
2:0 Burkert (44.)
3:0 Funk (FE., 58.)
3:1 Torsiello (64.)
4:1 Gärtner (65.)
4:2 Vrodoljak (68.)
5:2 Burkert (80+2.)

 

Soziales Engagement