Details

Informationen zum Dauerkarten-Verkauf für die Saison 2020/21

Tickets

Wie schon in den vergangenen Jahren werden Dauerkarteninhaber/innen auch zur kommenden Saison die Möglichkeit zur Verlängerung Ihres Saisontickets haben. Sie können sich somit schon jetzt Ihren Platz für den Zeitpunkt sichern, zu dem ein Zutritt zum Stadion wieder möglich sein wird. Die Deutsche Fußball-Liga und der SV 98 arbeiten derzeit im Rahmen der geltenden Hygiene- und Gesundheitsvorschriften an Konzepten für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs mit Zuschauern. Wir werden Sie natürlich umgehend informieren, sobald es hier verbindliche Informationen gibt.

Foto: Huebner / Ulrich

Jede(r) Dauerkartenkunde / Dauerkartenkundin erhält in diesen Tagen wie gewohnt ein persönliches Anschreiben (via E-Mail oder auf dem Postweg) mit allen notwendigen Details zur Dauerkartenverlängerung für die Saison 2020/21. Aufgrund dieser speziellen Situation ergeben sich gewisse Änderungen bzgl. des Ablaufs, die wir wie auch im Anschreiben im Folgenden erläutern. Auch in diesem Jahr sind alle Reservierungen befristet, sodass bis 28. August 2020 eine Rückmeldung notwendig ist. Fans, die bis zu diesem Tag Ihr Ticket nicht verlängert haben, verlieren die Reservierung.

Noch wissen wir wie bereits beschrieben leider nicht, ab wann und in welcher Form wir wieder Fans bei unseren Heimspielen empfangen können. Umso mehr freut es uns, dass uns dennoch zahlreiche Anfragen zur Dauerkartenverlängerung erreichen. Wir sind stolz auf die Treue unserer Fans und wollen natürlich bestmöglich vorbereitet sein, sobald wieder Zuschauerinnen und Zuschauer ins Merck-Stadion am Böllenfalltor pilgern dürfen.

Daher werden wir ab dem 15. Juli 2020 online mit dem Dauerkartenverkauf starten, im Shop vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor ist der Start am 28. Juli 2020, je 12 Uhr. Die Preise bleiben im Vergleich zur Vorsaison unverändert.

Es gibt im Gegensatz zu den vergangenen Jahren zwei verschiedene Möglichkeiten die Dauerkarte zu verlängern. Mit diesen Möglichkeiten wollen wir den Wünschen, die auf uns zugekommen sind, gerecht werden und gleichzeitig größtmögliche Planungssicherheit sowie Fairness rund um die Corona-Krise walten lassen:

Möglichkeit 1: Ihre Dauerkarte sofort zum vollen Preis erwerben

Sie möchten – trotz der noch unklaren Situation, wann Publikum wieder bei den Spielen zu­gelassen sein wird – den Verein finanziell unterstützen, Ihre Dauerkarte(n) wie gewohnt für die kommende Saison 2020/21 verlängern und auch direkt zum vollen Preis erwerben? Dann nutzen Sie den personalisierten Link in Ihrem Anschreiben oder kommen Sie direkt in den Ticket- und Fanshop vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor.

Mit diesem Kauf leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Unterstützung des SV Darmstadt 98, der aktuell mit dem Umbau des Merck-Stadions am Böllenfalltor das größte Infra­struktur­projekt seiner Vereins­geschichte stemmt und damit in die Zukunft des Vereins investiert. Wenn Sie sich für den sofortigen Kauf der Dauerkarte entscheiden, verzichten Sie damit auch freiwillig auf eine mögliche Rückerstattung bei weiteren Heimspielen ohne Publikum. Dafür schaffen Sie finanzielle Sicherheiten und tragen direkt und aktiv zur Umsetzung des Stadionumbaus bei.

Als Dankeschön erhalten Sie zusätzlich den unverkäuflichen „Lilien-Hammer“ als symbolisches Erinnerungsstück für Ihre Unterstützung beim Stadionumbau und nehmen zusätzlich automatisch an einer Verlosung teil („Lilien-Hammer“ & Verlosung ab September). Unter allen, die ihre Dauerkarte sofort erwerben, verlosen wir drei Baustellen-Fotoshootings mit einem Spieler aus dem Profikader. Die Gewinner/innen werden auf der Stadionbaustelle des SV 98 gemeinsam mit einem Spieler als Erinnerung bei Bautätigkeiten fotografiert und bekommen die Aufnahmen vom SV 98 in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

Möglichkeit 2: Verbindliche Reservierung Ihrer Dauerkarte

Sie möchten Ihre Dauerkarte(n) definitiv verlängern und die Anzahl der Heimspiele zahlen, denen Sie auch tatsächlich im Stadion beiwohnen können? Dies wird nach jetzigem Stand dann wieder möglich sein, wenn wir die komplette, beziehungsweise - mit Blick auf unsere Dauerkartengesamtanzahl - einen Großteil der Zuschauerkapazitäten wieder nutzen können. In diesem Fall können Sie über den personalisierten Link in Ihrem Anschreiben Ihre Dauerkarte verbindlich verlängern, die anteils­mäßige Zahlung sowie die Ausgabe der Dauerkarte(n) erfolgt dann zu einem späteren Zeitpunkt. Sie werden nach dieser verbindlichen Bestellung neben einer kurzen Bestätigung ein erneutes Anschreiben zu gegebener Zeit erhalten. Selbstverständlich steht unser Personal im Ticket- und Fanshop vorm Merck-Stadion am Böllenfalltor auch für verbindliche Reservierungen zur Verfügung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nach der Reservierung eine Zahlungsverpflichtung ab dem Zeitpunkt besteht, ab dem Sie unsere Heimspiele wieder besuchen dürfen. Bitte beachten Sie nochmals, dass auch in diesem Jahr Ihre Reservierung befristet ist und wir bis 28. August 2020 Ihre Rückmeldung benötigen. Wenn Sie bis zu diesem Tag Ihr Ticket nicht verlängert haben, verfällt die Reservierung. Falls Sie Ihre Dauerkarte nicht verlängern möchten, freuen wir uns ebenfalls über eine kurze Rückmeldung, um die Tribünenkapazitäten angesichts des Abrisses der Haupttribüne frühzeitig planen zu können.

Hinweis zum Lostopfverfahren bei einer Teilzulassung von Zuschauern:

Sollte es zu einer Teilzulassung von Zuschauern und einer möglichen Verlosung der Zutrittsberechtigung kommen, so wird das Losverfahren für die zur Verfügung stehenden Ticketkontingente so organisiert sein, dass für alle Dauerkartenkunden die gleichen Chancen bestehen. Unabhängig davon, für welche Möglichkeit (Option 1 oder 2) der Dauerkarten-Verlängerung man sich entschieden hat. Bitte beachten Sie, dass keine Zuteilung garantiert werden kann. Es ist derzeit nicht klar, ob es überhaupt zu einer Teilzulassung von Zuschauern kommen wird, beziehungsweise wie groß mögliche Kontingente sein werden.

Hinweise auf Grund der aktuellen Bauarbeiten rund um das Merck-Stadion am Böllenfalltor:

Zusatzinformationen zu bisherigen Dauerkarten auf der Haupttribüne:

Wie bereits vor einem Jahr angedeutet wurde, steht in diesem Sommer der Start des letzten Bauabschnitts bevor – der Abriss der Haupttribüne. Aus diesem Grund können alle aktuellen Dauerkarteninhaberinnen und -inhaber aus den Blöcken A, B, C, D, E, F und M ihre Dauerkarte nicht wie gewohnt 1 zu 1 verlängern, sondern bekommen automatisch mit der Reservierung 2020-2021 einen alternativen Platz zugewiesen. Wegen Kapazitätsunterschieden zwischen den Tribünen finden leider nicht alle Dauerkarteninhaberinnen und -inhaber der Haupttribüne einen Platz im Oberrang der Gegengerade, sodass auch Reservierungen auf der Nordtribüne notwendig waren. Dieser Wechsel in eine andere und zugleich günstigere Preiskategorie betrifft Dauerkarteninhaber der Blöcke B, E und F. Aufgrund der „Knappheit“ an Sitzplätzen auf der Gegengerade bzw. Nordtribüne bitten wir um Verständnis, dass eine individuelle Platzwahl durch den/die Dauerkartenkunden/-kundin selbst nicht möglich war bzw. ist. Bei der Platzierung wurde selbstverständlich versucht, auf Sitzplatznachbarschaften der alten Haupttribüne Rücksicht zu nehmen. Die reservierten Plätze werden ebenfalls in den persönlichen Anschreiben zu finden sein. Wir planen fest damit, dass wir allen bisherigen Dauerkartenbesitzern auf der Haupttribüne – wenn sie auch jetzt in der Umbauphase ihre Dauerkarte(n) weiter verlängern - nach Inbetriebnahme der neuen Haupt­tribüne dort oder auch im Oberrang der Gegengerade wieder einen Platz anbieten können. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis für diese Übergangssituation bis zur Fertigstellung des Stadions.

Neue Dauerkarten bzw. freier Verkauf:

Ob für die kommende Saison auch ein freier Verkauf von Dauerkarten stattfinden kann, hängt aufgrund der Umbauarbeiten von der Quote der Dauerkartenverlängerungen ab. Entsprechend wird dann ein möglicher freier Verkauf von Dauerkarten erst nach der Verlängerungsphase starten und separat kommuniziert.

Für beide Optionen werden wie in den vergangenen Jahren zwei Wege zur Abwicklung der Dauerkarten-Verlängerung angeboten:

a) Online ab 15. Juli 2020, 12 Uhr

Folgen Sie einem der personalisierten Links in Ihrem Anschreiben und nutzen Sie bequem von zu Hause aus unsere Onlineplattform, um Ihre Dauerkarte zu verlängern bzw. zu bestellen. Mit dieser Möglichkeit möchte der Verein seinen Dauerkarteninhaberinnen und -inhabern bzw. Mitgliedern lange Wartezeiten im Ticketshop ersparen und darüber hinaus größere Menschenansammlungen vermeiden. Die Anmeldedaten bleiben gegenüber der vergangenen Saison unverändert, der genaue Vorgang der Online-Abwicklung wird zusätzlich auf der Onlineplattform sowie am Ende des personalisierten Anschreibens detailliert beschrieben. Die neuen Saisontickets werden nach der Bestellung (Möglichkeit 1) ausschließlich über den Postweg versendet (ab August). Eine Abholung im Fanshop ist in diesem Fall nicht möglich. Entscheiden Sie sich für die Möglichkeit 2 („verbindliche Bestellung“) erhalten Sie eine Bestätigungsmail.

Bitte beachten Sie, dass alle Dauerkarteninhaberinnen und -inhaber die Möglichkeit besitzen, in gleicher Anzahl und Kategorie ihre Tickets aus dem Vorjahr zu bestellen (bitte auch „wichtige Hinweise“ weiter unten beachten). Eine Änderung der Rabattstufe bzw. des Bereichs ist über die Onlineplattform nicht möglich. Bitte überprüfen Sie während der Bestellung die entsprechenden Details. Falls Sie Änderungswünsche haben, kommen Sie bitte direkt in den Ticket- und Fanshop vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor.

b) Ticket- und Fanshop Merck-Stadion am Böllenfalltor ab 28. Juli 2020, 12 Uhr

Wer die Dauerkarte nicht online verlängern bzw. bestellen möchte oder in irgendeiner Form Änderungen wünscht, kann dies persönlich im Ticketshop erledigen. Die Dauerkarte wird Ihnen dann wie gewohnt direkt nach Bearbeitung und Bezahlung (Bar/EC-Karte) ausgehändigt (Möglichkeit 1). Möchten Sie die Dauerkarte verbindlich bestellen, dann ist unser Personal ebenfalls für Sie zur Stelle und nimmt Ihren Wunsch ins System auf.

Bitte beachten Sie, dass alle Dauerkarteninhaberinnen und -inhaber ein Vorkaufsrecht auf die Anzahl und den Bereich der Tickets aus dem Vorjahr besitzen (bitte auch „wichtige Hinweise“ weiter unten beachten). Falls Sie die Anzahl verringern oder die Rabattstufe ändern möchten, ist dies im Ticketshop möglich. Ebenfalls kann ein Wechselwunsch innerhalb der Stadion­bereiche direkt von unserem Personal geprüft werden.

Es ist nicht notwendig, sofort in den ersten Tagen zum Stadion zu kommen, Ihre Dauerkarte ist ohne Wenn und Aber bis zum 28. August 2020 für Sie reserviert und gesichert. Eine bevollmächtigte Person kann im Auftrag die Dauerkarte durch Vorzeigen der Ausweiskopie und unterschriebener Vollmacht ebenfalls im Ticket- und Fanshop verlängern bzw. verbindlich bestellen.

Weitere wichtige Hinweise zum Dauerkarten-Verkauf:

  • Möchten Sie den Bereich Ihrer Dauerkarte wechseln, richten Sie diesen Wunsch zur Prüfung bitte direkt an den Ticketshop vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor oder fragen Sie unter dauerkarten@sv98.de nach. Ein Wechsel auf den Oberrang (Sitzplatz) der Gegengerade ist nicht möglich. Die Warteliste für die Stehplatzbereiche G1 bis G3 ist seit 2019 auf der Homepage (unter Tickets, Saison-Tickets, Warteliste) zu finden.
  • In Ausnahmefällen könnte es sein, dass auch Dauerkarteninhaberinnen und -inhabern der Nordtribüne bzw. Gegengerade-Oberrang aus logistischen Gründen ein anderer Sitzplatz zugewiesen wird.
  • Bitte beachten Sie beim Erwerb ermäßigter Dauerkarten, dass ein entsprechender Ermäßigungsnachweis (Schülerausweis, Studierendenausweis, Mitgliedsausweis, etc.) zwingend und unaufgefordert beim Kauf der Dauerkarte und JEDEM Heimspiel vorgezeigt werden und der Ermäßigungsanspruch bis zum Ende der Saison bestehen muss.
  • *Wichtiger Hinweis: Eine Mitgliedschaft bzw. der entsprechende Mitgliedsausweis stellt nur für das tatsächliche Mitglied einen Ermäßigungsgrund dar. Der personalisierte Mitgliedsausweis kann also nicht weitergegeben werden. Eine dritte Person kann die ermäßigte Dauerkarte eines Mitglieds am Spieltag verwenden, benötigt allerdings einen eigenen Ermäßigungsnachweis oder muss das Ticket an der Servicestelle aufwerten.
  • *Eine Weitergabe der Dauerkarte für einen Spieltag, wenn Sie persönlich verhindert sind, ist im Normalfall trotz der Personalisierung kein Problem. Beachtet werden muss nur der Ermäßigungsgrund bei ermäßigten Dauerkarten, der dann auch bei der dritten Person vorliegen muss. Anderenfalls ist zur Nutzung der Karte eine Aufwertung direkt am Spieltag und an der Servicestelle notwendig.
  • *Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Situation mögliche Einschränkungen und Besonderheiten auftreten können, z.B. dass eine Weitergabe der Dauerkarte an eine dritte Person nicht möglich sein wird. Es wird in diesem Fall, wenn Sie bei einem oder mehreren Heimspielen verhindert sein sollten, keine Teilerstattung geben.
  • Nicht personalisierte Dauerkarten, die auf den Namen eines Unternehmens bzw. einer Institution ausgestellt sind, können nur offiziell über dieses Unternehmen bzw. diese Institution verlängert werden.
  • Bei ausverkauften Spielen wird auch in der kommenden Saison die Ticketbörse angeboten bzw. aktiv sein. Daher besonders aufgrund der kommenden Umbausituation der Aufruf: Sind Sie an einem Spieltag verhindert und möchten Ihr Saisonticket nicht aus der Hand geben, so können Sie im Online-Ticketshop der 98er „Ihren Platz“ zum Weiterverkauf anbieten. Sie geben somit einem anderen Fan die Möglichkeit, zu einem ausverkauften Heimspiel ins Merck-Stadion am Böllenfalltor zu kommen und erhalten im Gegenzug eine entsprechende finanzielle Rückerstattung.
  • Dauerkarteninhaberinnen und -inhabern kann bei bestimmten Sonderheimspielen (z.B. DFB-Pokal oder Relegation) ein Vorkaufsrecht auf das eigene Ticket eingeräumt werden. Auch bei Auswärtsspielen mit eingeschränkter Verfügbarkeit sind weiterhin Vorkaufsrechte für Dauerkarteninhaberinnen und -inhaber vorgesehen.
  • "FuFa-Sozialdauerkarten" für die Gegengerade sowie Südtribüne werden auch in dieser Saison wieder direkt über das Büro der Fan- und Förderabteilung vergeben. Aufgrund der aktuellen Situation rund um Corona werden alle aktuellen Inhaber eine FuFa-Dauerkarte kontaktiert, sobald feststeht, dass wieder Zuschauer bei den Heimspielen dabei sein dürfen. Des Weiteren werden die Dauerkarten nur zur Verlängerung zur Verfügung stehen, eine Vergabe an zusätzliche Personen bzw. neue Dauerkarteninhaber ist nicht möglich.
  • Telefonische Bestellungen bzw. schriftliche Bestellungen via Post oder E-Mail können generell nicht entgegengenommen werden.
  • Beim Kauf der Dauerkarte sind die Allgemeinen Ticketing-Geschäftsbedingungen (http://sv98.de/home/tickets/spieltag-tickets/atgb/) zu beachten!

Sie finden sie unter: www.sv98.de – Tickets

Haben Sie Probleme oder weitere Fragen, wenden Sie sich gerne an unser Personal im Ticketing (E-Mail: dauerkarten@sv98.de). Antworten auf mögliche Fragen finden Sie auch auf unserer Homepage unter den FAQs.

Öffnungszeiten Ticketshop vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor: Di - Fr von 12 – 18 Uhr

Dauerkartenpreise:

Wie gewohnt bringt die Dauerkarte wieder verschiedene Vorteile mit sich:

  • Sobald Spiele wieder vor einer großen Anzahl an Zuschauern stattfinden können, ist kein organisatorischer Mehraufwand mehr nötig. Sie haben mit Ihrer Dauerkarte sofort die Möglichkeit diese Spiele zu besuchen.
  • Vorkaufsrecht zu bestimmten Partien auf „Ihren Platz“
  • Die Dauerkarten für die Saison 20/21 berechtigen weiterhin zur bequemen An- und Abreise zum Stadion mit öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten RMV-Gebiet.
  • Sie zahlen keine Topspielpreise

Ticketpreise Saison 2020/2021

 

 

Stehplatzbereiche:

Dauerkarte

Tageskarte***

Südtribüne, Block S1 und S2

 182,- Euro

13,- Euro

Block S1 und S2, ermäßigt* und für Mitglieder **

 154,- Euro

11,- Euro

Block S1 und S2, Schüler (6 bis 17 Jahre) *

  98,- Euro

7,- Euro

Gegengerade, Block G1, G2 und G3

210,- Euro

15,- Euro

Block G1, G2 und G3, ermäßigt* und für Mitglieder **

182,- Euro

13,- Euro

Block G1, G2 und G3, Schüler (6 bis 17 Jahre) *

126,- Euro

9,- Euro

Sitzplatzbereiche:

 

 

Gegengerade, Block O1

350,- Euro

25,- Euro

Block O1, ermäßigt* und für Mitglieder **

322,- Euro

23,- Euro

Gegengerade, Block O2 und Y

495,- Euro

33,- Euro

Block O2 und Y, ermäßigt* und für Mitglieder **

465,- Euro

31,- Euro

Gegengerade, Block O3 und O4

570,- Euro

38,- Euro

Block O3 und O4, ermäßigt* und für Mitglieder **

540,- Euro

36,- Euro

Nordtribüne Block N1, N2, N3 und N4

350,- Euro

25,- Euro

Block N1, N2, N3 und N4, ermäßigt* und für Mitglieder **

322,- Euro

23,- Euro

Block N1, N2, N3 und N4, Schüler (6 bis 17 Jahre)*

 

168,- Euro

12,- Euro

    

* Gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises (Gültigkeit mind. bis zum 34. Spieltag) für folgende Personen:

   Schüler & Schülerinnen, Studierende, Auszubildende, Arbeitslose mit Teilhabecard, Rentner & Rentnerinnen,

   Schwerbehinderte und Mitglieder**

** nur Mitglieder vom SV Darmstadt 98

***Topspiel-Preise noch offen

Wir freuen uns außerordentlich über die Treue und Verbundenheit, die uns unzählige Lilienfans entgegenbringen. Wir warten sehnsüchtig darauf, möglichst bald wieder alle unsere Anhängerinnen und Anhänger bei uns im Merck-Stadion am Böllenfalltor begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen und uns dabei viel Durchhaltevermögen!

Soziales Engagement