Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Die Nachwuchsteams der Lilien erlebten ein durchwachsenes Wochenende. Die U19 machte ihre Hausaufgaben und gewann 3:0 in Alzenau. Die U17 kam hingegen nicht über ein 0:0 in Erlensee hinaus und muss nun zwingend am Dienstag im Spitzenspiel gegen Wehen Wiesbaden gewinnen, um noch Chancen auf die Meisterschaft zu haben.

Die U15 unterlag dem Karlsruher SC durch fünf Tore nach Standardsituationen mit 0:5, bleibt aber Sechster. Auch die U13 unterlag in der U15-Kreisliga dem SV Erzhausen deutlich mit 0:4. Auch dieses Ergebnis entsprach in der Höhe jedoch nicht dem Spielverlauf. Die U12 siegte wiederum klar: 8:0 gegen die U13 der SG Sandbach. Auch die U10 entschied ihre Partie mit 11:2 bei der U11 der SG Modau deutlich für sich. Am Tag darauf maß sich die dann ersatzgeschwächte U10 mit dem FSV Frankfurt und unterlag 1:2.

Spielberichte:

U19: Bayern Alzenau - SV Darmstadt 98 0:3 (0:2)

U17: 1. FC Erlensee - SV Darmstadt 98 0:0

U15: Karlsruher SC - SV Darmstadt 98 5:0 (3:0)