ENTEGA unterstützt Nachwuchsabteilung des SV 98

Vor dem Heimspiel gegen Union Berlin übergab ENTEGA einen Scheck in Höhe von 5454 Euro an den Nachwuchs des SV 98. Die finanzielle Unterstützung stammt aus dem Tarif Lilienstrom, bei dem pro Vertrag und Jahr zwei Euro in die Kasse der Jugendabteilung fließen.

 "Wir freuen uns, dass der Lilienstrom so gut ankommt und wir zum dritten Mal einen Scheck für den Nachwuchs der Lilien überreichen können. Unsere Kunden profitieren doppelt: Sie erhalten günstigen Ökostrom und unterstützen ihren Lieblingsverein", sagte ENTEGA Geschäftsführer Frank Gey. 

Präsidiumsmitglied Uwe Kuhl und Björn Kopper, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, nahmen den Scheck entgegen. Das Geld soll für infrastrukturelle Maßnahmen am Lilien-Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) verwendet werden: So soll der Zugangsweg neu gepflastert und die Duscharmaturen erneuert werden "Die Unterstützung durch die ENTEGA und den Lilienstrom ist für uns eine tolle Sache und hilft sehr dabei, weiterhin infrastrukturelle Fortschritte zu machen", so Kopper.

Der Lilienstrom ist ein Bestandteil der langjährigen Partnerschaft zwischen dem Energieversorger und dem SV 98. Seit der Gründung des Unternehmens ist ENTEGA ein wichtiger Sponsor der Lilien und arbeitet eng mit dem Verein zusammen. ENTEGA organisiert zum Beispiel regelmäßig in den ENTEGA Kindersportclubs Trainingseinheiten mit Spielern der 98er. Die Lilien sind zudem Partner im Rahmen des "Vision 2020"-Sportsponsorings von ENTEGA.