Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Die U19-Junioren haben ihre Aufgabe gelöst und gewannen mit 4:2 bei Rosenhöhe Offenbach. Dagegen kassierte die U17 ihre erste Heimniederlage der Saison beim 1:2 gegen Wieseck. Nach dem 4:2-Sieg gegen Wehen Wiesbaden ist die U16 weiterhin voll im Meisterschaftsrennen und distanzierte den Verfolger aus Wehen damit auf acht Punkte.

Die U15 bestritt beim 0:2 in Sandhausen bereits das letzte Saisonspiel in der Regionalliga Süd und belegt in der Endabrechnung einen guten sechsten Rang. Eine tolle Partie machte in der U15-Kreisliga unsere U13 beim bis dato ungeschlagenen Spitzenreiter aus Arheilgen. 6:1 hieß es am Ende für die Junglilien. Zudem fuhr die U10 bei Testspielen zwei hohe Siege ein. Gegen TS Ober-Roden hieß es am Ende 14:0, gegen Bad Soden 11:0 für das jüngste Lilienteam.

Spielberichte:

U19: Rosenhöhe Offenbach - SV Darmstadt 98 2:4 (1:0)

U17: SV Darmstadt 98 - TSG Wieseck 1:2 (1:1)

U15: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 2:0 (0:0)

U14: KSV Baunatal - SV Darmstadt 98 3:1 (2:1)