Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Die Nachwuchsteams der Lilien haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich. Die U19 schlug Fulda 4:1 und bleibt weiter auf Platz zwei. Die U17 machte es gegen Wieseck beim 6:2 noch deutlicher und führt die Tabelle der Hessenliga inzwischen mit drei Punkten Vorsprung an und kann diesen Vorsprung am Mittwoch im Nachholspiel in Walldorf auf sechs Punkte ausbauen.

Die U16 unterlag in der U17-Verbandsliga 1:2 in Biebrich und fällt damit auf Platz 5 zurück. Die U15 nutzte das spielfreie Wochenende in der Regionalliga, um beim 0:1 im Test bei den Würzburger Kickers einige Erkenntnisse zu gewinnen. Ein spannendes Derby in der U15- Hessenliga boten die U14 und Eintracht Frankfurt. Eine Minute vor Schluss mussten die Lilien den 2:2-Ausgleichstreffer hinnehmen, was auch den Endstand bedeutete. Die U12 testete gegen die Offenbacher Kickers und auch hier hieß es 2:2 beim Abpfiff. Die U10 nutzte ihrerseits beide Tage des Wochenendes zu zwei Testspielen, die man klar gewann. Ein 13:1 in Neu-Isenburg sowie ein 10:3 gegen Rosenhöhe Offenbach standen am Ende zweier erfolgreicher Tage auf der Habenseite.

Spielberichte:

U19: SV Darmstadt 98 - JFV Viktoria Fulda 4:1 (4:0)

U17: SV Damstadt 98 - TSG Wieseck 6:2 (4:1)

U14: SV Darmstadt 98 - Eintracht Frankfurt 2:2 (1:1)