Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

SV 98 - FC Ingolstadt: Die Top Facts zum Spiel

Am Samstag (8.12./13 Uhr) empfangen die Lilien den FC Ingolstadt. Die wichtigsten Daten und Informationen vor dem Duell gegen die Schanzer im Überblick.

Top Facts

Darmstadt und Ingolstadt waren einander in den vergangenen Jahren stete Wegbegleiter: Beide Klubs stiegen zur Saison 2015/16 in die 1. Bundesliga auf, schafften dort den unerwarteten Klassenerhalt und verabschiedeten sich anschließend nach der Saison 2016/17 wieder in Liga 2.

Namhafter Kader: Auf transfermarkt.de weisen die Schanzer einen Gesamt-Marktwert von über 22 Mio. Euro auf und belegen damit den dritten Platz im Unterhaus. Auch in dieser Saison investierte man deutlich und bezahlte für sieben Neuzugänge eine Ablöse.

Am Böllenfalltor holten die Lilien in dieser Spielzeit bereits 13 Punkte – das sind die viertmeisten nach Union Berlin, dem VfL Bochum und dem 1. FC Köln. Ingolstadt hingegen belegt in der Auswärtstabelle den letzten Platz und konnte in fremden Stadien erst 2 Zähler holen.

Von bislang 5 Partien in Darmstadt verloren die Schanzer erst eine – bisher die einzige Niederlage überhaupt gegen die Lilien. Allerdings konnten sich die Donaustädter auch erst einmal beim SV 98 durchsetzen, die restlichen Duelle endeten Remis.

Vergangenes Wochenende verpflichtete der FCI Jens Keller als neuen Chefcoach. Dieser traf zuletzt mit seinem Ex-Klub Union Berlin auf Darmstadt: Die Partie in der Alten Försterei am 15. Spieltag der Saison 2017/18 endete 3:3. Sie war sein vorletztes Spiel als Übungsleiter der Eisernen – eine Woche später musste er seinen Posten räumen.

Schanzer-Defensivspieler Christian Träsch gewann 2015 zusammen mit Lilien-Keeper Max Grün den DFB-Pokal. Die beiden liefen damals gemeinsam für den VfL Wolfsburg auf.

(Quelle: bundesliga.de)

Das sagt der Gegner

Jens Keller (Cheftrainer): "Es ist eine gefährliche Situation für uns. Jedem muss klar sein, dass wir im Abstiegskampf stecken, da hilft uns kein Gerede über Qualität oder gute Leistungen, wenn es am Ende keine Punkte gibt. Wir müssen als Mannschaft geschlossen verteidigen und kompakt agieren. An der einen oder anderen Stellschraube haben wir bereits intensiv arbeiten und den Jungs einiges an die Hand geben können."

Bilanz

Spiele Siege Remis Niederlagen Tore
Heim 5 1 3 1 7:6
Auswärts 5 0 2 3 7:13
Gesamt 10 1 5 4 14:19

 

Spielleitung

Schiedsrichter:), Assistenten:),), 4. Offizieller:)

Wettervorhersage

8 Grad, bedeckt und windig