Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Danke ans Ehrenamt!

An jedem Wochenende finden in Deutschland 80.000 organisierte Fußballspiele statt. Mädchen und Jungs, Frauen und Männer. Von der Kreisliga bis zu den höchsten Landesverbands-Spielklassen. Alle verbindet die Leidenschaft für unseren Sport. Doch, zu selten fragt man sich, wie dies Woche für Woche funktioniert? Dahinter steckt eine unglaubliche Anzahl an freiwillig und ehrenamtlich engagierten Menschen, deren Einsatz für unseren Fußball ganz einfach Herzenssache ist.

Denn: Wer kümmert sich um die Organisation der Spieltage? Wer sorgt dafür, dass stets ein Schiedsrichter vor Ort ist? Wer ist dafür verantwortlich, dass jede Jugendmannschaft einen Trainer hat? Wer bereitet die Sportanlage vor? Wer kümmert sich darum, dass alle Eltern und Freunde mit Essen und Trinken versorgt werden können? Es funktioniert alles wie selbstverständlich, könnte man meinen - aber mitnichten! In den knapp 25.000 Fußballvereinen bekleiden etwa 400.000 Menschen eine ehrenamtliche Position, weitere 1,3 Millionen freiwillig engagierte Helfer kommen dazu. Ohne sie könnte kein Spiel stattfinden, kein Verein funktionieren.

Der Amateurfußball bildet das Fundament des Spitzenfußballs. Nahezu alle Spielerinnen und Spieler haben einmal klein angefangen. Auf Ihrem Heimatsportplatz das Kicken gelernt und die Liebe zum runden Leder entdeckt. Ehrenamtliche Trainer haben sie auf ihren ersten Schritten begleitet, ihr Talent gefördert und den Weg geebnet. Warum? Weil der Fußball für sie ganz einfach Herzenssache ist.

Auch wenn der SV Darmstadt 98 mittlerweile fest im Profifußball verankert ist und seit 5 Jahren in der ersten oder zweiten Fußballbundesliga spielt, bilden auch bei uns viele Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer das Fundament für unser vielfältiges Angebot. Ohne sie wären viele Dinge im Verein nicht in der aktuellen Form möglich, ohne sie könnten die Spieltage nicht in der jetzigen Form stattfinden.

Und deshalb sagen wir DANKE! Danke an 140 Ehrenamtler, die in über 20 verschiedenen Bereichen beim SV Darmstadt 98 tätig sind und unzählige ehrenamtliche Stunden leisten. Sei es in der Fan- und Förderabteilung, für den Live-Ticker, das Fanradio, die Pressebetreuung oder für die Tribünenreinigung. Ohne sie wäre der SV Darmstadt 98 nicht der Verein, der er heute ist.

Der SV Darmstadt 98 und der Spitzenfußball bedanken sich geschlossen bei den vielen Menschen, die sich ehrenamtlich und freiwillig in den Amateurfußballvereinen engagieren. Die für ihren und unseren Verein rackern, schuften und sich aus Liebe zum Fußball aus vollem Herzen einsetzen. Ohne sie blieben der Platz ungekreidet und die Trikots ungewaschen.

Euer Einsatz ist „Herzenssache“! Das „Dankesagen“ von unserer Seite auch.

Danke ans Ehrenamt!