Widget
SV 98 steht im Finale des Hessenpokals
09.06.2008 Allgemein

SV 98 steht im Finale des Hessenpokals

Der SV Darmstadt 98 hat das Hessenpokal Halbfinale beim Ligakonkurrenten SV Wehen mit 3:1 (2:0) gewonnen. Durch eine überzeugende erste Hälfte und zwei frühen Toren durch Thomas Ollhoff (8., FE) und Markus Beierle (15.) legten die 98er den Grundstein für den Erfolg. Wehen machten in der zweiten Hälfte mächtig Druck und kam in der 68. Minute durch Martin Willmann zum 1:2 Anschlusstreffer. Ollhoff stellte nur vier Minuten später den alten Abstand durch einen direkt verwandelten Freistoß wieder her. Die Lilien treffen nun im Pokalfinale am Samstag in Wiesbaden auf den FSV Frankfurt.

Entscheidung in letzter Minute
09.06.2008 Allgemein

Entscheidung in letzter Minute

In einem am Schluss dramatischen Hessenpokalfinale im Wiesbadener Stadion „An der Berliner Straße“ hat der SV Darmstadt 98 gegen den FSV Frankfurt mit 2:1 (0:1) gewonnen. Zwar waren die Lilien in der ersten Hälfte feldüberlegen, doch der FSV ging mit einer 1:0 Führung in die Pause. Carsten Hennig hatte in der 23. Minute mit einem Weitschuss Thomas Richter überrascht. In der zweiten Hälfte lief das Spiel über weite Strecken nur auf ein Tor -das der Frankfurter. In der Schlussphase überschlugen sich dann die Ereignisse. Nico Beigang traf in der 81. Minute nach schöner Vorarbeit von Stefan Leitl zum 1:1 Ausgleich. Als sich schon alle auf die Verlängerung einstellten, traf Sekunden vor dem Abpfiff Ivo Ilicevic nach einem Eckstoß von Thomas Ollhoff. Damit steht der SV 98 in der ersten Hauptrunde des DFB-Vereinspokals der Saison 2006/07.

Pflichtaufgabe erfüllt
09.06.2008 Allgemein

Pflichtaufgabe erfüllt

Der SV Darmstadt 98 hat das Erstrundenspiel im Kreispokal bei SV St. Stephan mit 4:1 gewonnen. Der Kader für dieses Spiel bestand aus dem zweiten Anzug des Regionalligateams sowie einigen Spielern der U23 und der U19. Nach der schnellen 2:0-Führung durch Helfmann und Mahr (4./7.), kamen die Griesheimer auf 1:2 durch Blaurock in der 19. Minute heran. Den 4:1 Endstand schossen dann in der zweiten Halbzeit Beierle (51.) und Aghoulad in der 90. heraus.

SV 98 unterliegt nach großem Kampf – Hertha gewinnt glücklich mit 1:0 in der Verlängerung
09.06.2008 Allgemein

SV 98 unterliegt nach großem Kampf – Hertha gewinnt glücklich mit 1:0 in der Verlängerung

In einem packenden Pokalfight über 120 Minuten hat am Ende die glücklichere Mannschaft gewonnen. Nachdem es fast 110 Minuten vor fast 15.000 Zuschauern 0:0 unentschieden stand, gelang Yildiray Bastürk mit seiner einzigen auffälligen Szene der Siegtreffer. Der klasse Leistung der Mannschaft standen die Fans in keinster Weise nach. Es war eine beeindruckende Kulisse rund um dieses Pokalspiel am Böllenfalltor.

Arbeitssieg im Kreispokal mit zwei späten Toren
09.06.2008 Allgemein

Arbeitssieg im Kreispokal mit zwei späten Toren

SV 98 siegt beim FCA im Zweitrundenspiel mit 2:0 (0:0) Der SV Darmstadt 98 hat in der zweiten Runde des Kreispokals beim Landesligisten FCA Darmstadt mit 2:0 gewonnen. In der auf dem Hartplatz des Sportgeländes am Gehmer Weg in Arheilgen ausgetragenen Partie konnten die Lilien erst in der Schlussphase das Spiel durch Tore der eingewechselten Mergim Mavraj (84.) und Manuel Do Vale Lopez (90.) für sich entscheiden. Der SVD trifft nun in der dritten Runde des Kreispokals am 9. November auf den Bezirksligisten FSV Schneppenhausen.

Arbeitssieg im Kreispokalspiel
09.06.2008 Allgemein

Arbeitssieg im Kreispokalspiel

SV 98 schlägt Schneppenhausen mit 2:0 (0:0) In einem schwachen Spiel besiegte der SV Darmstadt 98 den FSV Schneppenhausen mit 2:0. Zur Halbzeit stand es nach einer dürftigen Leistung der Lilien 0:0. Ein Klassenunterschied war nicht festzustellen. Nur wenige zusammenhängende Angriffe gelangen den 98ern. In der 2. Hälfte war anfangs mehr Schwung zu erkennen und bereits in der 48. Minute erzielte Sebastiao da Veiga nach schönem Doppelpass mit Alexander Geiger das 1:0. Darmstadt tat sich weiterhin schwer und erst in der 85. Minute sorgte Manuel Do Vale mit einem Flugkopfball für das entscheidende 2:0. Der SV 98 hatte seine Fans wieder einmal auf eine harte Geduldsprobe gestellt.

SV 98 steht im Viertelfinale
09.06.2008 Allgemein

SV 98 steht im Viertelfinale

Lilien schlagen im Hessenpokal Eschborn mit 1:0 (0:0) In einem recht ordentlichen Pokalspiel bezwang der SV Darmstadt 98 den 1.FC Eschborn 1:0. Den Treffer des Tages erzielte Nico Beigang per Kopf auf Vorlage von Stefan Leitl in der 61. Minute. Darmstadt machte das Spiel, kombinierte teilweise gefällig, aber auch oft noch zu ungenau. Eschborn bemühte sich, schaffte es aber zu keiner Zeit die 98er wirklich in Bedrängnis zu bringen.

SV 98 steht im Halbfinale des Hessenpokals
09.06.2008 Allgemein

SV 98 steht im Halbfinale des Hessenpokals

Der SV Darmstadt 98 gewinnt mit 8:0 (6:0) im „Hinterland“ beim FV 09 Breidenbach Die Lilien spielten souverän gegen den Bezirksoberligisten und gewannen verdient mit 8:0. In einer einseitigen Partie ging Darmstadt bereits in der 3. Minute durch Stefan Leitl in Führung. Durch weitere Treffer von Mann (2), Beierle, Beigang und Endres konnte die Führung bis zur Halbzeitpause auf 6:0 ausgebaut werden. Nach dem Wechsel nur noch ein Spiel auf ein Tor. Die 98er konnten durch Tore von Beierle (52.) und Beigang (58.) auf 8:0 erhöhen. So blieb es dann bis zum Schluss.

SV98 zieht ins Kreispokalfinale ein
09.06.2008 Allgemein

SV98 zieht ins Kreispokalfinale ein

Lilien schlagen Croatia Griesheim mit 7:0 (2:0) Der SV Darmstadt 98 hat das Kreispokalhalbfinale bei Croatia Griesheim mit 7:0 gewonnen. In einem einseitigen Spiel gingen die 98er in der 18. Minute mit 1:0 in Führung. Nico Beigang traf nach einer Maßflanke von Stephan Hanke per Kopf. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Nico Beigang per Abstauber auf 2:0. Marcus Mann sorgte für das 3:0 nach schönem Alleingang in der 54. Minute. Eine Besonderheit in der 72. Minute - Zivo Juskic umkurvte Torwart Vrbanic und überschritt mit dem Ball die Torlinie - 4:0. Abermals Nico Beigang erhöhte in der 80. Minute auf 5:0. Stefan Leitl baute nach 81. Minuten auf 6:0 aus, Richie Hasa war für die Vorarbeit zuständig. Den Schlusspunkt setzte wiederum Leitl in der 83. Spielminute. Der SV Damstadt 98 steht somit im Endspiel des Kreispokals des Fußballkreises Darmstadt am 16. Mai in Modau. Gegner der Lilien wird der Gewinner der Partie Bickenbach gegen Ober-Beerbach sein.

Spannender Pokalfight auf schwerem Boden
09.06.2008 Allgemein

Spannender Pokalfight auf schwerem Boden

Lilien besiegen Baunatal mit 6:8 n. E. und ziehen ins Hessenpokalfinale ein Nach heftigen Regenfällen war der Platz extrem rutschig und tief, sodass die Spieler kaum Halt fanden. Bereits in der 13. Minute war es der Lilien-Kapitän Stefan Leitl der das 0:1 erzielte. Im weiteren Verlauf der Partie immer wieder gute Chancen auf beiden Seiten, die jedoch nicht zum Erfolg führten. Kurz vor dem Wechsel erhielt Sebastio die gelb-rote Karte. Anfangs der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber besser ins Spiel und suchten ihre Chancen. Dennoch konnten die Lilien in der 65. Minute die Führung ausbauen. Marcus Mann stand im langen Eck goldrichtig und schob zum 2:0 ein. Nur vier Minuten später der Anschlusstreffer durch Eugen Wagner. Fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit gar noch der Ausgleich für die Nordhessen durch Tanjic. In der Verlängerung die erneute Führung für Darmstadt durch Leitl (101.) und der Ausgleich der Baunataler in der 109. Minute durch Tanjic. Beide Mannschaften suchten nun die Entscheidung, es blieb allerdings beim 3:3 nach 120 Minuten. Im Elfmeterschießen hatten die 98er die besseren Nerven und verwandelten alle fünf Elfmeter.

Hessenpokal bleibt in Darmstadt
09.06.2008 Allgemein

Hessenpokal bleibt in Darmstadt

SV98 bezwingt Klein-Karben mit 3:0 (0:0) Der SV Darmstadt 98 steht in der ersten DFB-Pokal Hauptrunde. Das Hessenpokal-Finale entschied sich in der Schlussphase. Nach einer torlosen ersten Hälfte, in welcher der SV98 gegen einen unangenehmen Gegner die Mehrzahl an Torchancen hatte, trafen die Lilien in der Schlussviertelstunde. Das 1:0 markierte Christian Wiesner in der 75. Minute nach Doppelpass mit Nico Beigang. Beigang bereitete auch den zweiten Treffer vor. Seine Flanke von der Torauslinie drosch Markus Beierle unter das Tordach. In der 89. Minute legte Alvano Kröh mit überlegtem Abschluss noch das 3:0 nach. Damit hat der SV Darmstadt 98 den Hessenpokal zum zweiten Mal in Folge an den Woog geholt.

SV98 macht das Dutzend voll
09.06.2008 Allgemein

SV98 macht das Dutzend voll

Lilien holen mit einem 12:0 (5:0) Sieg den Kreispokal In souveräner Manier hat der SV Darmstadt 98 das Kreispokal-Endspiel bei der SKG Bickenbach mit 12:0 gewonnen. Die Lilien zeigten vom Anfang bis zum Ende eine konzentrierte Partie und waren in bester Spiel- und Torlaune. In die Torschützenliste konnten sich eintragen: Glasner (10., 31. und 67.), Soriano (19., 35. und 36.), Sahinler (56., 61. und 83.), Kröh (69., 88.) und Anicic (52.).

1 686 687 688 689 690 691 692 693 694 706