Details

"Jetzt kommt Aue" | Dann alle im Trikot nach Düsseldorf

Marvin Mehlem blickte in einer virtuellen Medienrunde zwar kurz zurück auf den Sieg gegen St. Pauli, richtete dann aber schnell wieder den Blick nach vorn auf nächste Heimspiel gegen Erzgebirge Aue (30.4./20.30 Uhr). Zudem sollen alle Darmstädter im Trikot nach Düsseldorf reisen und die Mitglieder des SV Darmstadt 98 können bei der Ideensammlung sowie der Gestaltung des Sondertrikots im kommenden Jahr mitwirken. Eine Menge los am Bölle. In unserer Rubrik "Lilien querbeet" versorgen wir Euch wöchentlich - immer mittwochs - mit allen wichtigen Nachrichten aus dem Vereinsleben des SV 98.

Foto: eibner Pressefotos | Stefan Holtzem

+++ "Schon bewiesen, dass wir damit umgehen können" +++

Ein letzter Blick zurück auf das vergangene Wochenende und den 2:1-Auswärtssieg beim FC St. Pauli. "Die Spannung war unfassbar. Mit dem Schlusspfiff war die Erleichterung dann groß. Der Sieg war wichtig und es hat uns extrem geholfen, dass wir nach zwei Niederlagen wieder gepunktet haben", erklärte Marvin Mehlem in einer Medienrunde am Dienstag (26.4.), ehe sich die Fragen der virtuell zugeschalteten Journalisten auf den Saisonendspurt konzentrierten. Wie wichtig seien die drei Punkte für das Aufstiegsrennen? Was bedeute der Sieg auf St. Pauli für die Tabellenkonstellation? Fragen, mit denen sich Mehlem aber aktuell nicht beschäftigt. "Ich rede da nicht so gern drüber. Ich schaue auf Aue und nicht auf die Tabelle", so der Mittelfeldspieler des SV 98. Er unterstrich: "Jetzt kommt Aue, danach haben wir immer noch zwei Spiele". Die Devise, mit der die Darmstädter in dieser Saison bislang sehr gut fahren: Von Spiel zu Spiel schauen. "Denn in dieser Liga gibt es keinen einzigen Gegner, bei dem man schon vorhersagen kann, dass wir die weghauen", betonte Mehlem. Da spielen eben auch Tabellenkonstellationen keine Rolle. Die Nummer sechs der Lilien: "Aue ist ein extrem kämpferischer und immer ein ekliger Gegner. Aber auch wieder haben in dieser Saison schon bewiesen, dass wir damit umgehen können."

+++ Alle Lilien im Trikot nach Düsseldorf +++

Erst gemeinsam gegen Aue, dann alle nach Düsseldorf: 33. Spieltag, Freitagabend, richtig Bock! Der SV Darmstadt 98 gastiert im vorletzten Duell und gleichzeitig letztem Auswärtsspiel dieser Saison in der kommenden Woche bei Fortuna Düsseldorf (6.5.). Anstoß in der Merkur Spiel-Arena ist um 18.30 Uhr. Und die Darmstädter Mannschaft auf dem Platz braucht dafür Eure Unterstützung von den Rängen. Für einen lautstarken Auswärtssupport stehen den Lilien insgesamt 5.000 Karten für den Gästebereich zur Verfügung - eine Aufstockung des Kontingents wäre möglich. Der Vorverkauf läuft seit Dienstag (26.4.) und noch bis einschließlich 5. Mai. Die Tickets können sowohl online als auch im Ticketshop am Böllenfalltor erworben werden. Alle Informationen findet Ihr hier. Übrigens: Die aktive Fanszene des SV 98 ruft alle Darmstädter dazu auf, im Trikot nach Düsseldorf zu reisen. "Egal, ob Euer persönliches Glücksbringer-Shirt aus den 80ern, ganz frisch gekauft oder eines der kultigen Trikot aus den 90ern: Hauptsache wirklich alle haben an diesem Abend ein Trikot an", schreibt der 'Block1898' auf seiner Facebook-Seite. Alle Lilien im Trikot nach Düsseldorf!

+++ Gegen Aue: Der neue Lilienkurier ist DA! +++

Greift zu! Pünktlich zum Heimspiel des SV 98 gegen Erzgebirge Aue erscheint am Wochenende die neueste Ausgabe des Lilienkuriers. Das gleichzeitig zehnte und letzte Heft in dieser Saison ist natürlich wieder prall gefüllt mit blau-weißen Inhalten, die das Lilien-Herz begehren. So könnt Ihr zur Einstimmung auf den Spieltag ein ausführliches Interview mit Präsident Rüdiger Fritsch lesen. Zudem stammt die Rubrik "Kassenhäuschen", sprich das Vorwort des Kuriers, aus der Feder von Anne Baumann (Präsidiumsmitglied für Finanzen). Natürlich dürfen auch alle Infos zu den kommenden Gegnern und den gegnerischen Fanszenen nicht fehlen. Damit aber noch immer nicht genug: Auch Torsten Lieberknecht ist im Stadionheft vertreten und spricht im Lilienkurier über seine Liebe zur Musik. Holt Euch Eure Stadionlektüre direkt am Stadion oder schnappt Euch das neueste Heft an zahlreichen Auslegestellen in der Stadt. Falls Ihr Lust habt, in einen der vorherigen Lilienkuriere reinzuschauen, dann besucht doch einfach mal die Homepage der Fan- und Förderabteilung. Dort findet Ihr ein Archiv mit sämtlichen Kurieren zum kostenlosen Download.

+++ Happy Birthday, Nemo! +++

Von der WSG Tirol wechselte Nemanja Celic im vergangenen Sommer zum SV Darmstadt 98. Am Dienstag (26.4.) feierte er nun erstmals innerhalb der Lilien-Familie seinen Geburtstag, 23 Jahre wurde der Mittelfeldspieler alt. Wir wünschen Dir alles Gute nachträglich zu Deinem Ehrentag, Nemo!

+++ Gemeinsam zum Sondertrikot 2023! +++

Lilien-Mitglieder? Der SV Darmstadt 98 braucht Eure Inspiration. Mit Hilfe seiner Fans gestaltet der SV 98 ein Sondertrikot zum 125-jährigen Jubiläum des Vereins im kommenden Frühjahr. Dabei haben die Mitglieder der Lilien gleich in mehreren Schritten die Möglichkeit, bei der Gestaltung mitzuwirken. Dafür bittet der SV 98 alle Vereinsmitglieder im ersten Schritt, an einer exklusiven Umfrage teilzunehmen. Den Einladungslink hierfür verschickt der Verein an alle Mitglieder per Mail. Wir freuen uns schon jetzt auf tolle Ideen, die wir Lilien gemeinsam zu einem einzigartigen und mitgliederbestimmten Sondertrikot zusammenfließen lassen.

Soziales Engagement