Greuther Fürth - SV 98: Die Top Facts zum Spiel

Am Sonntag (17.12./13.30 Uhr) gastieren die Lilien im ersten Spiel der Rückrunde bei der SpVgg Greuther Fürth. Die wichtigsten Daten und Informationen vor dem Spiel in der Übersicht.

Top Facts

Die Partie in Fürth läutet die Rückrunde der Saison 2017/18 ein. In der Hinrunde machten die Lilien direkt im ersten Spiel den ersten Heimsieg klar: Am Bölle gab es ein 1:0 gegen die Kleeblätter, den Siegtreffer erzielte Aytac Sulu.

Seit vergangenem Montag ist Dirk Schuster wieder Cheftrainer des SV 98. Als Spieler hat er gegen Fürth eine positive Bilanz: Für Rot Weiss Ahlen und den 1. FC Köln bestritt er insgesamt 6 Ligapartien gegen die Spielvereinigung, von denen er 5 gewann und nur eine verlor.

Sein letztes Zweitliga-Auswärtsspiel als Lilien-Coach bestritt Schuster ebenfalls gegen Fürth. Am 33. Spieltag der Aufstiegssaison 2014/15 traf man im Sportpark Ronhof aufeinander.

Damir Buric ist seit September Chefcoach der Fürther und folgte auf Janos Radoki. Mit dem SC Freiburg wurde er in der Saison 2008/09 als Co-Trainer unter Robin Dutt Zweitligameister und stieg in die 1. Liga auf.

Greuther Fürth befindet sich seit dem 3. Spieltag der laufenden Saison durchgehend auf einem direkten Abstiegsplatz. Die letzten 4 Ligaheimspiele konnten die Kleeblätter allerdings allesamt gewinnen.

(Quelle: bundesliga.de)

Bilanz

Spiele Siege Remis Niederlagen Tore
Heim 23 11 4 8 38:36
Auswärts 21 3 7 11 19:32
Gesamt 44 14 11 19 57:68

Das sagt der Gegner

Damir Buric (Cheftrainer): „Wir wollen das Spiel genauso angehen wie die davor. Wir wollen nichts anderes thematisieren. Der Trainerwechsel in Darmstadt erleichtert die Aufgabe nicht. Wir erwarten die Darmstädter gerade jetzt als sehr konzentriert und aggressiv. Schuster kennt einige Spieler, aber wir wissen wie die Mannschaft spielt. Sie ist gespickt mit Nationalspielern und Spielern mit Bundesliga-Erfahrung."

Spielleitung

Schiedsrichter: Tobias Reichel (Stuttgart), Assistenten: Pascal Müller (Löchgau), Tobias Endriß (Bad Ditzenbach), 4. Offizieller: Nicolas Winter (Scheibenhardt)

Wettervorhersage

2 Grad, leichter Schneeschauer