SV 98 trauert um Ex-Spieler Willi Abt

Am 27. März verstarb im Alter von 90 Jahren der einstige Lilienspieler Willi Abt. Abt trug von 1947 bis 1957 in insgesamt 192 Einsätzen das Trikot des SV Darmstadt 98. Damit war der Abwehrspieler unter anderem Mitglied der legendären Lilienelf, die in der Saison 1950/51 in der Oberliga Süd, der damals höchsten deutschen Liga, spielte.

Der am 3. Mai 1923 geborene Verteidiger absolvierte alle Spiele in der höchsten Spielklasse, bis auf die Partie gegen 1860 München. Zusammen mit seinen Mitspielern Hermann Schmidtmer und Werner Böhmann wurde Willi Abt Anfang der 50er Jahre zu einem DFB-Lehrgang eingeladen, der vom damaligen Nationaltrainer Sepp Herberger geleitet wurde.

In der SV 98-Mannschaft galt Abt, der die Kollegen gerne mit der Gitarre unterhielt, als Frohnatur. Der SV Darmstadt 98 spricht allen Angehörigen von Willi Abt sein herzliches Beileid aus.