Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Weit mehr als 50.000 Euro für den guten Zweck

Seit der Saison 2014/15 sammeln PEAK 98 und der SV 98 an jedem Spieltag für den guten Zweck. In den Heimspielen der aktuellen Saison sind dabei bereits 58.864 Euro zusammengekommen.

Allein 19.536 Euro erbrachte der Verkauf von PEAK-Losen, die an jedem der neun Heimspiele von den Lilienfans erworben werden konnten. Darüber hinaus spendete PEAK 500 Euro für jedes Tor, das der SV 98 in den Begegnungen erzielte und 250 Euro pro Zähler, der nach Schlusspfiff auf das Punktekonto der Darmstädter wanderte. Der SV 98 beteiligte sich ebenfalls mit 250 Euro pro Punkt an der schlussendlichen Gesamtsumme und spendete zudem einen Festbetrag von 1898 Euro pro Spieltag an die jeweilige Organisation bzw. die soziale Einrichtung.

Volker Harr, Vize-Präsident der Lilien, zog ein positives Gesamtfazit: "Mit jedem Euro, der gesammelt und gespendet wird, nähern wir uns dem großen Ziel von 1 Million Euro Spendengeldern. Bisher konnten mit knapp 700.000 Euro mehr als 100 gemeinnützige Vereine und deren Projekte in der Region unterstützt werden. Wir werden die Idee vom sozialen Sponsoring weiter in die 1. und 2. Bundesliga tragen – so wie es sich Axel Dohmann gewünscht hat."

Zudem beteiligten sich auch die Gastvereine aus Paderborn, Sandhausen, Hamburg, Magdeburg und Ingolstadt an den Spieltagsaktionen und spendeten zumeist 500 Euro pro Treffer ihres eigenen Vereins.