Spielbericht

Der Spielbericht U19-Hessenliga 5. Spieltag

SV Darmstadt 98 – TSG Wieseck 9:1 (2:1)

Im Heimspiel unserer U19 entwickelte sich das Spiel früh in eine Richtung. Die Junglilien übernahmen das Kommando und erspielten sich eine Reihe von Torchancen. Dennis Owusu (6.) sorgte auch früh für das 1:0. Überraschend kamen die Gäste mit ihrem ersten Angriff zum schön herausgespielten Ausgleich (16.). In der Folge drängten die Junglilien auf das 2:1, vergaben aber gute Einschussmöglichkeiten. Brooklyn Wölfinger traf dann aber doch zum 2:1 (39.). Nach dem Wechsel blieben die Lilien dominant und gestalteten dann das Ergebnis gegen keineswegs aufsteckende Wiesecker deutlich. Owusu (53./65.), Henry Crosthwaite, (55.), Ensar Arslan (69.), Marc Nauth (79.), Daniel Kasper (85.) und erneut Wölfinger (89.) schossen so in der zweiten Hälfte das 9:1 heraus.


So spielten die Lilien:
Leonhard, Enobore, Paller (65. Shuteriqi), Wölfinger, Konietzko (75. Dei), Crosthwaite (70. Nauth), Arslan (70. Kasper), Owusu, Schwarz, Ehrmann, Vogler

So fielen die Tore:
1:0 Owusu (6.)
1:1 Scholl (16.)
2:1 Wölfinger (39.)
3:1 Owusu (53.)
4:1 Crosthwaite (55.)
5:1 Owusu (65.)
6:1 Aslan (69.)
7:1 Nauth (79.)
8:1 Kasper (85.)
9:1 Wölfinger (89.)

Soziales Engagement