Kiel-Vorverkauf ab 25.7.

Am morgigen Donnerstag (25.7.) startet um 12 Uhr der Vorverkauf für das erste Saisonheimspiel des SV 98 gegen Holstein Kiel (4.8.). Die Karten gehen direkt in den freien Verkauf und sind im Online-Ticketshop, dem Fan- und Ticketshop vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor und allen weiteren bekannten VVK-Stellen erhältlich. Es sind Karten für die Südkurve und die ENTEGA-Haupttribüne verfügbar.

Der Heimbereich der Gegengerade (G1 bis G3) wird - vorbehaltlich der finalen Freigabe durch die behördliche Abnahme - zum Spiel gegen Kiel fertiggestellt sein und steht allen rund 4.300 Dauerkarteninhabern zur Verfügung. Tageskarten für die Gegengerade (Gesamtkapazität: 4.680) werden wegen der Zu- und Fluchtwegeführung über die Baustelle noch nicht in den Verkauf gehen können.

Hinweis: Zum ersten Heimspiel wird der Gästebereich noch nicht zur Nutzung freigegeben sein, was zur Folge hat, dass die Gäste im Bereich N4 der Nordtribüne untergebracht werden und der angrenzende Block N3 als Pufferblock dient. Die verfügbaren Plätze in N1 + N2 gehen nicht in den Tageskartenverkauf, sondern stehen den Dauerkarteninhabern aus N3 zur Verfügung.

Wir müssen daher alle Dauerkarteninhaber bitten, das N3 Ticket in eine Tageskarte N1 bzw. N2 umzutauschen (die Dauerkarten N3 werden am Spieltag nicht gültig sein). Dieser Umtausch ist bereits während der VVK-Phase im Fan- und Ticketshop vor dem Stadion möglich sowie auch direkt am Spieltag vor dem Stadion. Am Ticket-Container werden drei Schalter für den Tickettausch zur Verfügung stehen.

Die neuen Mitgliedsausweise werden am 2. August verschickt, beim Spiel gegen Kiel behalten die Ausweise der Saison 2018/19 ihre Gültigkeit.