Darmstadt 98 - zur Startseite
Wir Lilien. Aus Tradition anders
Menue

Bölle Bande

Seit Sommer 2016 bietet der SV Darmstadt 1898 e.V. auch den jüngsten Lilien-Fans eine ganz eigene Gemeinschaft: Die Bölle Bande. Wie viele andere Vereine möchten auch die Lilien den jüngsten Fans neben dem Stadionerlebnis eine weitere Möglichkeit bieten zusammen zu kommen, Freundschaften zu knüpfen und Zeit bei ihrem Lieblingsverein zu verbringen. Alle News, Infos zur Anmeldung, den Veranstaltungen oder Ansprechpartnern findest du auf dieser Seite.

Aufgepasst!

Hier kommt die Bölle Bande!

Die Lilien-Familie hat ständig Zuwachs und deshalb gibt es nun auch für die Jüngsten der größten Lilien-Fans eine ganz eigene Gemeinschaft: Die Bölle Bande!

Jedes Bandenmitglied ist herzlich willkommen, um im Rahmen unseres Kids Clubs an verschiedenen Veranstaltungen und besonderen Aktionen teilzunehmen. Gemeinsam geht es uns darum, Kindern unvergessliche Erlebnisse rund um den Verein zu bescheren.

Alle Kinder ab der Geburt bis zum zwölften Lebensjahr können Mitglied der Bölle Bande werden. Der Kids-Club der Lilien beheimatet heute bereits über 700 Mitglieder. Mit der Anmeldung im Kids-Club erhält jedes Bandenmitglied ein Willkommenspaket mit eigenem Ausweis und verschiedenen Fanutensilien.

Im Vordergrund stehen jedoch die Veranstaltungen, die den Kindern tolle Erlebnisse rund um den Verein bescheren. Neben den Events, die stark mit dem SV98 zusammenhängen, wie z.B. das Einlaufen mit den Spielern an der Saisoneröffnung und bei den Heimspielen mit den Schiedsrichtern, die Auswärtsfahrten oder Trainingsbesuche, werden zudem Veranstaltungen umgesetzt, die nicht nur mit dem Fußball zu tun haben. Kletterausflüge, ein Fahrradkurs auf dem Pumptrack, Kinobesuche oder Kochkurse mit den Profis gehören ebenso zum Programm der Bölle Bande.

Die meisten Veranstaltungen sind für die 6-12 Jährigen, doch auch für die jüngeren Mitglieder sind Events geplant. Eine Übersicht dazu findest du im Veranstaltungskalender.

Die Bölle Bande soll außerdem eine kostengünstige Alternative zur Vereinsmitgliedschaft darstellen. Die Aufnahmegebühr sowie der Jahresbeitrag betragen jeweils 18,98 €. Für die Jüngsten bis 6 Jahre entfällt die Aufnahmegebühr.

Hier geht's zum Anmeldeformular!

Einfach das verlinkte Formular ausfüllen und an den SV Darmstadt 1898 senden.

Wir freuen uns auf euch!

Traditionelle Ostereiersuche der Bölle Bande im Stadion

17.04.2019

Wie es eben immer so ist mit besonderen Tagen: Je näher sie rücken, desto länger scheinen sich die Tage davor zu ziehen. Das anstehende Osterfest ist da keine Ausnahme. Genau aus diesem Grund haben sich die Lilien gedacht: Wieso verkürzen wir die Wartezeit bis Ostern nicht einfach?

Also wurde am Gründonnerstag kurzerhand die Bölle Bande ans Böllenfalltor geladen, um gemeinsam eine große Ostereiersuche zu starten. Insgesamt 60 Kids sahen sich vor die Aufgabe gestellt, jedes noch so ausgeklügelte Versteck ausfindig zu machen. Dabei wurden die eifrigen Sucher und Sucherinnen neben der Haupttribüne auch auf den Auswechselbänken fündig. Wer noch etwas Hilfe benötigte, bekam diese vom Osterhasen, der die Kids über die gesamte Zeit begleitete und auch als Fotomodel sehr gefragt war.

Als schließlich jeder fündig geworden und kein Osterei mehr unentdeckt war, stand die nächste Etappe des Bölle Banden-Trips an: Zusammen ging es vom Innenraum des Bölles zum Trainingsplatz, wo die Kids nach getaner Arbeit den Profis bei ihrer Trainingseinheit zusehen konnten. Vier Lilien standen dabei besonders im Blickfeld der Kinder: Fabian Holland, Marvin Mehlem, Immanuel Höhn und Serdar Dursun. Mit diesen vieren ging es im Anschluss an die Einheit nämlich noch in den VIP-Container, wo die Spieler für strahlende Augen sorgen konnten. Es wurden zahlreiche Autogramme geschrieben, Erinnerungsfotos geschossen, gegessen und getrunken und nicht zuletzt über die schwierigsten Osterei-Verstecke diskutiert.

Doch damit nicht genug - eine Überraschung hatten der Osterhase und die Lilien-Profis nämlich noch in Petto: Nachdem die Eier vorher noch selbst erfolgreich gesucht worden waren, bekamen die Kinder zum Abschluss eine eigene Trinkflasche der Bölle Bande überreicht. So ging ein ausgesprochen ereignisreicher Tag voller fröhlicher Gesichter zu Ende.

 

Kicken mit den Profis - Trainingsbesuch der Bölle Bande

10.04.2019

Die Bölle Bande hatte in der letzten Woche eine ganz besondere Veranstaltung auf dem Programm. Wie im vergangenen Herbst, wurde auch letzte Woche ein Trainingsbesuch für die Bölle Bande angeboten. Aber dieser Trainingsbesuch wurde für die knapp 60 Bandenmitglieder zu einem ganz besonderen Highlight.

Neben der Möglichkeit, ihre Lieblingsspieler beim Training zu bewundern, durften die Kids nach dem Training in Kleingruppen noch eine Runde mit ausgewählten Spielern kicken. Die Begeisterung der Bandenmitglieder war groß und der Spaß stand natürlich im Mittelpunkt. Bei Spielchen auf kleinen Toren gegen Kamvuaka, Holland und Rieder wurden die Lilien-Profis nach dem Training nochmal richtig gefordert. Auch Lilien-Torwart Daniel Heuer Fernandes wurde von den Kids im Tor geprüft und ließ doch den ein oder anderen Ball rein. Sandro Sirigu, der ebenfalls mit ein paar Bölle Bande Kids kickte, stellte sich auch ins Tor und ließ einige Elfmeter gegen sich schießen. Nach dem Elfmeterschießen ging Sirigu noch mit seiner Gruppe ins Stadion und verteilte Torwarthandschuhe & Schuhe der Mannschaft an die Kids.

Der Trainingsbesuch war eine rundum gelungene Veranstaltung der Bölle Bande, die strahlende Kinderaugen hinterließ!

 

SV 98 übernimmt Patenschaft für Lilienschweine

12.03.2019

Es gibt Neuigkeiten im Hause der Lilien: Der SV 98 ist Pate geworden – und das gleich doppelt: Die Patenkinder heißen Tom und Gerhard, suhlen sich liebend gerne im Dreck und sind in Wirklichkeit auch gar keine Kinder, sondern Schweine. Lilienschweine.

Die beiden Tiere mit den runden Nasen und den Ringelschwänzen wurden in der Weihnachtszeit des vergangenen Jahres alleine im Wald herumirrend aufgefunden. Ihre Vorliebe zu Keksen konnten sich die Polizei und engagierte Helfer zum Nutzen machen, um die heimatlosen Schweine anzulocken und auf den Tierhilfeverein Keller-Ranch in Weiterstadt zu bringen. Dort befinden sie sich nun in Gesellschaft von Stachelschweinen, Affen oder auch Erdmännchen, die zuvor allesamt unter unrechtmäßigen Bedingungen gehalten oder ausgesetzt worden waren und nun auf der Keller-Ranch ein neues Zuhause gefunden haben.

Die Schweine, die aller Voraussicht nach zusammen ausgesetzt worden waren und wahrscheinlich Geschwister sind, schafften es durch ihre bewegende Geschichte und ihren außerordentlichen Überlebenswillen zu kleinen Berühmtheiten. Nicht nur in den sozialen Medien wurde das Schicksal der Vierbeiner verfolgt und diskutiert, auch einen Fernsehauftritt schloss Schweinchen Gerhard mit Bravour ab.

Trotz all der Fans und der nun sicheren Unterkunft bedurften Tom und Gerhard auf der Keller-Ranch weiterhin eines Paten, den sie nun jeweils im SV 98 gefunden haben.

Um diese neue Patenschaft gebührend feiern zu können, brauchte es aber zuallererst einen Besuch auf der Keller-Ranch. Der fand am Dienstag, dem 12. März statt. Aus diesem Grund machte sich die Bölle Bande auf den Weg nach Weiterstadt. Neben dem Kennenlernen vom Tom und Gerhard ging es bei diesem Ausflug auch darum, dem Kids-Club der Lilien den richtigen Umgang mit Tieren und der Umwelt näherzubringen. Ein Unterfangen, das Karl-Heinz Keller, seines Zeichens Leiter der Ranch, durch eine anschauliche und humorvolle Führung außerordentlich gut gelang.

Abgerundet wurde der Besuch mit einem Gruppenbild zusammen mit den Lilienschweinen, die die Kinder so sehr begeistern konnten, dass dem nächsten Besuch auf der Keller-Ranch im kommenden Jahr nichts mehr im Weg stehen dürfte.

 

WenDo-Schnupperkurs für die Mädels der Bölle Bande

28.02.2019

Die letzte Bölle Bande Veranstaltung im Februar war ganz den Mädels der Bölle Bande gewidmet. In Kooperation mit dem Frauen Offensiv e.V. aus Darmstadt wurde ein WenDo-Schnupperkurs für die Mädchen der Bölle Bande angeboten.

WenDo ist ein mädchen- und frauenparteiliches, ganzheitliches Konzept, das an den Stärken und Fähigkeiten von Mädchen und Frauen ansetzt und es ihnen ermöglicht, für unterschiedliche Situationen individuelle Möglichkeiten der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung zu entwickeln. Dies fördert ihr Selbstvertrauen sowie ihre eigenen Stärken und Potenziale.

An diesem Schnupperkurs nahmen 9 Mädchen der Bölle Bande im Alter zwischen 6-12 Jahren teil, um WenDo kennenzulernen und erlernten bereits erste effektive Strategien und Techniken.

Nach einem kurzen Kennenlernen und einer Gesprächsrunde, in der erste Tipps & Tricks für die Fragen und Situationen der Mädchen gesammelt und ausgetauscht wurden, lernten die Mädchen durch Wahrnehmungs- und Körperübungen sowie Spiele mehr über Körpersprache, selbstbewusstes Auftreten und die realistische Einschätzung und Reaktion in verschiedenen Situationen. Durch Rollenspiele und erste Selbstverteidigungstechniken wurden die individuellen Stärken und Strategien der Mädchen gefördert, deren Potenziale erkannt und weiterentwickelt.

Am Ende des Schnupperkurses gingen die Mädchen „größer“, selbstbewusster und entschiedener nach Hause und wollen sehr gern in einem Folgekurs weiterlernen.

Die Bölle Bande bot diesen Kurs ausschließlich für Mädchen an und wollten ihnen die Möglichkeit geben, sich ihrer eigenen Stärke bewusst zu werden und sich mit diesem Bewusstsein und verschiedenen Strategien aus unangenehmen Situationen befreien zu können.

Der SV Darmstadt 98 und die Bölle Bande bedanken sich beim Frauen Offensiv e.V. aus Darmstadt sowie bei der Trainerin für diese Möglichkeit und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

 

Die Bölle Bande auf Auswärtsfahrt in Sandhausen

15.02.2019

Insgesamt 50 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren brachen am 15. Februar in einem Reisebus vom Merck-Stadion am Böllenfalltor in Richtung Sandhausen auf, um das dortige Auswärtsspiel der Lilien zu besuchen.

Die Bandenmitglieder vertrieben sich die Zeit während der Fahrt mit Fangesängen und der Vorfreude auf das bevorstehende Spiel. Wie auch in der letzten Saison hatte der Kids Club der Lilien seine Plätze im Block D2 direkt hinter einem der Tore. In der 1. Halbzeit spielten die Lilien auf das Tor, hinter dem die Bölle Bande saß und die Mannschaft lautstark unterstützte. Diese Unterstützung fand im vielumjubelten Ausgleichstreffer von Tobias Kempe ihren Höhepunkt.

In der Halbzeit gab es für alle Bandenmitglieder die obligatorische Stadionwurst und so ging es gut gerüstet in die 2. Hälfte. Diese blieb allerdings ohne Treffer, sodass sich die Bölle Bande über einen Punktgewinn der Lilien freuen konnte. Auf der Heimfahrt konnten die Kids die Partie und die gesamte Auswärtsfahrt Revue passieren lassen und die Erlebnisse des Tages verarbeiten. Die gemeinsame Auswärtsfahrt sorgte für viel Gesprächsstoff und Erinnerungen, die alle Bandenmitglieder nach der abendlichen Ankunft in Darmstadt mit nach Hause nahmen.

„Die Auswärtsfahrt der Bölle Bande war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Die Resonanz war riesig und spiegelt sich in der Teilnehmerzahl wider. Wir freuen uns, dass die Kinder eine aufregende und spannende Auswärtsfahrt erleben durften und freuen uns schon auf die nächste Saison. Wir hoffen, dass die Kinder auch weiterhin die Veranstaltungen der Bölle Bande mit großer Freude besuchen und die Bölle Bande immer weiterwächst“, so Dominik Melzer, der die Bölle Bande Auswärtsfahrt organisierte.

Der SV Darmstadt bedankt sich beim Verkehrsunternehmen Winzenhöler für die Hin- und Rückfahrt nach Sandhausen sowie beim SV Sandhausen für die Möglichkeit, kostengünstig das Spiel zu besuchen.

 

Bölle Bande besucht den Workshop "Rollen-Gleiten-Fahren"

07.02.2019

Nachdem ein kleiner Teil der Bölle Bande bereits im Januar beim Spiel gegen den FC St. Pauli als Einlaufkinder hautnah dabei sein konnte, startete der Kids-Club der Lilien Anfang Februar mit seiner ersten Veranstaltung in das neue Jahr.

Beim Rollen-Gleiten-Fahren Workshop mit der Bikeschool ERS, mit der im vergangenen Jahr schon verschiedene erfolgreiche Veranstaltungen durchgeführt wurden, konnten die 20 Kinder im Alter zwischen 4 und 8 Jahren ihre bisherigen Fahrkünste auf dem Fahrrad beziehungsweise dem Roller unter Beweis stellen und unter fachmännischer Anleitung weiter ausbauen.

Im Vordergrund standen dabei die Fahrsicherheit im alltäglichen Straßenverkehr und der richtige Umgang mit verschiedenen Situationen. Zudem verbesserten die Bandenmitglieder ihre kognitiven Fähigkeiten und erhielten vom Team der Bikeschool wertvolle Tipps und technische Tricks.

Nach einer kurzen Begrüßungs- und Kennenlernrunde fingen die Bandenmitglieder in Kleingruppen damit an, durch kleine Spielchen ihre Beweglichkeit sowie ihre kognitiven Fähigkeiten zu testen. Währenddessen wurde sowohl der Untergrund als auch die Größe der Halle erkundet.

Dies war für den weiteren Verlauf des Nachmittags wichtig, da viele der kleinen Bandenmitglieder noch keine oder nur geringe Erfahrungen auf Fahrrädern gemacht hatten. Im Anschluss an die Orientierungsrunde ging es auf die Fahrräder und Roller und die Kids konnten sich in der Halle frei „bewegen“. Hierbei wurden wichtige Tipps und Tricks vom Team der Bikeschool ERS gegeben, um die Sicherheit auf dem Fahrrad und den Rollern zu erhöhen.

Zum Abschluss des Nachmittags wurden Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsgraden durchlaufen, die die Fahrsicherheit weiter verbessern sollten und bei denen die Bandenmitglieder die gelernten Tricks und Tipps sofort anwenden konnten. Am Ende des Workshops gab es viel zu lachen und zu lernen für die Teilnehmer.

Die Bölle Bande bedankt sich bei der Bikeschool ERS für ihr Engagement und freut sich auf die nächste gemeinsame Veranstaltung.

 

Die Bölle Bande feiert ihre alljährliche Bölle Bande Weihnachtsfeier

09.12.2018

Nach dem letzten Heimspiel der Lilien in diesem Jahr stand am Sonntag den 9. Dezember die alljährliche Bölle Bande Weihnachtsfeier auf dem Programm. Bei der 3. Bölle Bande Weihnachtsfeier in der Böllenfalltorhalle am Stadion waren rund 200 Bölle Bande Mitglieder mit DAbei.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde wurden die Bandenmitglieder in Gruppen eingeteilt um den abwechslungsreichen Stationenrundlauf zu starten. Die Kinder konnten an diesem Tag verschiedene spielerische, sportliche und kreative Stationen durchlaufen.

Neben Bastel- und Malstationen gab es dieses Jahr auch eine Back-Station, an der die Kinder ihre eigenen Weihnachtsplätzchen backen konnten. Ebenso konnten die Bandenmitglieder ihren persönlichen Weihnachts-Wunschzettel anfertigen.

Aber auch der spielerische und sportliche Teil kam an diesem Tag nicht zu kurz. Am Fußball-Dart und der Torwand konnten die Kids ihre Schussgenauigkeit unter Beweis stellen und für die Bandenmitglieder, die sich nur austoben wollten, gab es wie im letzten Jahr wieder eine Fußball-Hüpfburg und einen Tischkicker.

Eine Neuheit bei der diesjährigen Bölle Bande Weihnachtsfeier waren die Stationen vom „Rotzfrechen Spielmobil“, die für die Kinder eine Riesen-Murmelbahn und verschiedene andere Spiele mitgebracht hatten.

Parallel zu den verschiedenen Stationen konnten sich die Kids mit kleinen Würstchen, Frikadellen, weihnachtlichen Leckereien sowie frischem Obst stärken und bei weihnachtlicher Musik den warmen Früchtepunsch genießen.

Gegen Ende der Bölle Bande Weihnachtsfeier folgte ein Highlight nach dem anderen für die Kinder. Zunächst sangen die Bandenmitglieder gemeinsam mit den Mitarbeitern der Lilien „Die Sonne scheint“ und durften danach lautstark die gesamte Profimannschaft der Lilien begrüßen. Die Spieler nahmen sich die Zeit für ein großes Gruppenfoto mit der Bölle Bande und verteilten im Anschluss an dieses Foto kleine Weihnachtsgeschenke für die Bandenmitglieder. Unterschriften und Bilder durften natürlich auch nicht fehlen um den rundum gelungenen Tag abzuschließen.

Hier gibt's ein paar Eindrücke von der 3. Bölle Bande Weihnachtsfeier in der Böllenfalltorhalle: https://www.youtube.com/watch?v=pcE-zaPzOSQ

 

Die Jüngsten der Bölle Bande feiern ihr Weihnachtsspecial

27.11.2018

Weihnachten steht vor der Tür und damit stand auch ein echtes Highlight für die allerkleinsten der Bölle Bande auf dem Programm. Am vergangenen Dienstag fand das erste Weihnachtsspecial für die jüngsten Bandenmitglieder am Böllenfalltor statt.

25 Kinder zwischen 3 und 5 Jahren nahmen an der Veranstaltung teil, die eine Stadionführung, eine Lesung einer Weihnachtsgeschichte und eine kleine Bescherung beinhaltete.

Die Bandenmitglieder, die mit einem Elternteil ins Stadion kamen, erhielten zunächst eine exklusive Stadionführung und somit einen letzten Einblick hinter die Kulissen, bevor der Abriss der Gegengerade in Kürze beginnt. Nach der Stadionführung ging es für die Bandenmitglieder in den Presseraum um sich dort aufzuwärmen und bei warmen Getränken und kleinen Snacks einer Weihnachtsgeschichte zu lauschen. Die Weihnachtsgeschichte wurde von Lilien-Profi Sebastian Hertner vorgelesen. Anschließend konnten die Kinder auch eigene Fragen stellen und erfuhren so ein wenig mehr über den 28-jährigen Hertner, der erst im vergangenen Sommer von Erzgebirge Aue ans Böllenfalltor wechselte.

Am Ende der Veranstaltung gab es noch eine kleine Bescherung für die Kinder. Der Lilien-Profi verteilte Geschenke für die Bölle Bande Mitglieder, es wurden fleißig Autogramme geschrieben und gemeinsame Bilder gemacht, bevor Hertner sich wieder verabschiedete.

Nach zwei Stunden voll spannender Einblicke hinter die Kulissen des Merck-Stadion am Böllenfalltor und hautnahen Erlebnissen mit einem Lilien-Profi ging der Nachmittag für die kleinen Fans viel zu schnell zu Ende. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sichtlich glücklich über den tollen Lilien-Tag!

Im Video gibt's ein paar Eindrücke der glücklichen Bandenmitglieder: https://www.youtube.com/watch?v=cewwIyOMsjE

 

Die Bölle Bande und die Kong Foos aus Darmstadt gemeinsam am Ball

17.11.2018

Am Länderspielfreien Wochenende blieb die Bölle Bande nicht untätig und wurde diesmal an Tischen sportlich aktiv! Die Bölle Bande wurde von der Tischkickermannschaft des SKV Rot-Weiss Darmstadt, den Kong Foos Darmstadt, zum Tischkicker-Training eingeladen.

Insgesamt 13 Bandenmitglieder wurden von den beiden Betreuern und Spielern der Kong Foos, Björn und Patrick, in den Sport Tischkicker eingeführt. Nach einer kurzen Kennenlernrunde ging es sofort an die Tische zur ersten Einspielrunde. Hierbei konnten die Bölle Bande Mitglieder die verschiedenen Tischkicker-Tische kennenlernen und den passenden Tisch für sich und ihre Spielweise finden. Neben Regelkunde und verschiedenen Einspielrunden wurde ein Turnier mit 2er Teams durchgeführt.

Am Ende gewannen nicht nur die beiden Gewinner das Turnier, sondern alle Bandenmitglieder gewannen neue Erfahrungen im Umgang mit den Tischkicker-Tischen und den verschiedenen Bällen sowie Regeln und Spielweisen.

Die Bölle Bande Mitglieder hatten an diesem Nachmittag jede Menge Spaß und konnten ihre Fähigkeiten im Tischkicker verbessern. Taktiken und Tricks kamen dabei selbstverständlich nicht zu kurz, sodass viel Spaß garantiert war!.

Der SV Darmstadt 98 und die Bölle Bande danken den Kong Foos Darmstadt für den tollen und lehrreichen Nachmittag an den Tischkicke

 

Die Bölle Bande besucht den Dino Adventure Park in Weiterstadt

14.11.2018

Die sinkenden Temperaturen und die nasse Kälte sind für die Bölle Bande kein Problem. Am vergangenen Mittwoch wurde die Bölle Bande auf eine Reise zurück in die Zeit der Dinos eingeladen. Umgeben von Dinosauriern, Vulkanen und Palmen erlebten die Bandenmitglieder gemeinsam tolle Abenteuer.

Der Dino Adventure Park in Weiterstadt hat die Bölle Bande auf eine Abenteuerreise in die Dino World Weiterstadt eingeladen um einen ganzen Nachmittag mit Spaß und Spiel zu verbringen. Im Indoor-Spielpark der Dino World erwartete die Kinder ein 150 Meter langer Kletterparcours, eine Kanufahrt um eine Insel voller sich bewegender Dinosaurier, eine Laserhöhle, ein 5D-Kino und viele weitere Attraktionen und Highlights rund um das Thema Dinos und Steinzeit.

Neben der großen Spielfläche wurde den Kindern noch ein weiteres Highlight geboten. Ein lebensechter Dino kam in den Park und die Kids konnten ihn anfassen und mit ihm Bilder machen.

Die knapp 40 Bandenmitglieder zwischen 4-12 Jahren hatten einen actionreichen und unvergesslichen Nachmittag im Dino Adventure Park in Weiterstadt.

Der SV Darmstadt 98 und die Bölle Bande bedankt sich beim Dino Adventure Park für die Einladung und den tollen ereignisreichen Ausflug!

 

Die Bölle Bande besucht den Mountainbike Grundkurs auf dem Übungsgelände der Bikeschool ERS

17.10.2018

Die Bölle Bande nutzte die letzten warmen Herbsttage und wurde nochmals sportlich aktiv. 12 Bölle Bande Mitglieder besuchten das Übungsgelände der Bikeschool ERS in Groß-Umstadt um einen Mountainbike Grundkurs zu absolvieren. Mit Unterstützung der Bikeschool sollten alle Bandenmitglieder am Ende des Tages unter professioneller Anleitung den MTB Technikparcour durchfahren können.

Neben Kennenlernspielen auf den von der Bikeschool gestellten Mountainbikes wurden verschiedene Techniken des Mountainbikens geübt. Der richtige Stand, die „Gorilla“-Haltung während dem Fahren und die korrekte Bremstechnik waren elementare Punkte im Training mit den Betreuern der Bikeschool.

Trainiert wurde als Gruppe, jedoch konnte am Ende jeder ganz individuell den Parcours durchlaufen und dabei auch noch etwas für seine Fahrsicherheit tun, die auch für den alltäglichen Straßenverkehr wichtig ist. Geschwindigkeit und Tricks kamen dabei selbstverständlich nicht zu kurz, sodass viel Spaß garantiert war!

Der SV Darmstadt 98 und die Bölle Bande dankt der Bikeschool für den sehr erfolgreichen und ereignisreichen Nachmittag und freut sich auf die nächste Veranstaltung mit der Bikeschool ERS.

Im Video gibt's ein paar Tricks der Bandenmitglieder: https://www.youtube.com/watch?v=ZjsbaiycleE

 

Bölle Bande absolviert Kochkurs

10.10.2018

Auch in diesem Jahr orientieren sich die Kids Clubs aller Vereine bei ihren Veranstaltungen und Projekten an einem mit der DFL abgestimmten Jahresthema. Aktuell handelt es sich dabei um das Thema "Gesundheit & Ernährung". Zu diesem Anlass traf sich die Bölle Bande in den Herbstferien an zwei Tagen, um gemeinsam mit dem Chefkoch des Maritim Hotels Darmstadt und zwei Spielern des SV Darmstadt 98 zu kochen.

Insgesamt nahmen 25 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren an dieser Veranstaltung teil. Zu Beginn wurde für das richtige Outfit gesorgt. Chefkoch Uwe Gossel hatte für jedes Kind eine Kochmütze zum Selbstbasteln dabei. Anschließend folgte ein kurzer Theorieteil, bei dem Gossel anhand verschiedener Lebensmittel, die im Anschluss zum Kochen benutzt wurden, die Ernährungspyramide erklärte.

Nach dieser Eingewöhnungsrunde wurde mit dem Kochen des Menüs begonnen. Auf dem Speiseplan stand eine Bio Hähnchenbrust mit Petersilienwurzelsauce sowie Brokkoli und Kürbis-Kartoffelstampf.

Die Kids hatten eine Menge Spaß beim Schneiden, Schälen, Braten und Stampfen des Gerichts. Auch ein Obstsalat zum Nachtisch wurde von den Kindern zubereitet.

Der Höhepunkt für die Kinder war aber sicherlich der Besuch der Lilien-Profis Immanuel Höhn und Wilson Kamavuaka, die ihre Kochkünste ebenfalls unter Beweis stellen durften. Gemeinsam mit den Bandenmitgliedern filetierten sie die Hähnchenbrust und würzten diese entsprechend. Die Kinder konnten neben dem gemeinsamen Kochen auch Fragen an die Profis stellen und erfuhren, wie die Profis kochen, was ihr Lieblingsgerichte sind und welche Ernährung es braucht, damit sie ihre Leistung auf dem Platz abrufen können. Am Ende des Besuchs der Profis konnten die Kids noch Autogramme und Fotos mit den beiden Spielern ergattern.

Die Veranstaltung fand in der Schulküche der Heinrich-Heine-Grundschule in Darmstadt statt endete mit dem gemeinsamen Essen der zubereiteten Gerichte.

Der SV Darmstadt 98 und die Bölle Bande bedanken sich ganz herzlich bei den Maritim Hotels Darmstadt und im speziellen bei Uwe Gossel sowie bei den Verantwortlichen der Heinrich-Heine Schule, die trotz Ferienzeit ihre Küche zur Verfügung gestellt haben.

Im Video gibt's ein paar Eindrücke vom Kochkurs: https://www.youtube.com/watch?v=KW_JT05JSq8

 

Bölle Bande feiert Saisoneröffnung!

28.07.2018

Rund eine Woche vor dem Auftakt gegen den SC Paderborn fand am 28. Juli die diesjährige Saisoneröffnung statt. Auch dieses Mal wieder mit dabei: Die Bölle Bande! Rund 150 Bandenmitglieder waren mit ihren Familien und Freunden an diesem Tag im Merck-Stadion am Böllenfalltor und feierten gemeinsam mit 4.000 Lilien-Fans den Start in die neue Spielzeit.

Reichlich Abwechslung gab es an den verschiedenen Ständen auf dem Stadiongelände. So konnten die Bandenmitglieder unter anderem ihre Treffsicherheit beim Dosenschießen und ihre Zielgenauigkeit an einer 5 Meter hohen Fußball-Dartscheibe unter Beweis stellen. Beim Dribbelparcour war neben technischen Fähigkeiten auch die Konzentration gefragt. Zum Austoben war die Hüpfburg der ideale Ort.

Diesmal stand zudem für die Lilien die Generalprobe gegen Roda Kerkrade auf dem Programm. Auch hier war die Bölle Bande mitten im Geschehen dabei. 22 glückliche Bandenmitglieder durften als Gewinner einer Verlosung  mit den Spielern einlaufen. Gemeinsam mit den Profis ging es vorbei an den Fans auf das Spielfeld.

Ganz exklusiv gab es nach dem Testspiel unserer Lilien für alle Bölle Bande Kids eine eigene Autogrammstunde. Die Spieler nahmen sich nach dem Spiel viel Zeit für Unterschriften und Fotos.

 

Bereits einen Tag vor der Saisoneröffnung stand eine weitere Bölle Bande Veranstaltung an. Diesmal ging es nach Reichenbach an den Hohenstein Kletterfelsen. Die Bandenmitglieder erlebten einen sportlichen Abenteuertag mit einem intensiven Kletter-Kurs in der freien Natur. Die verschiedenen Routen und zahlreichen Überhänge sorgten für viel Abwechslung und einen rundum erfolgreichen und sportlichen Nachmittag.

 

Fahrradtour mit der Bölle Bande

04.06.2018

Anfang Mai durften die Kids von unserer Bölle Bande zusammen mit bikepool Hessen und dem Umstädter Pumptrack fleißig in die Pedale treten. Im Video gibt’s ein paar Eindrücke vom Fahrtraining.

https://www.youtube.com/watch?v=FzaLEUNH8IA

 

Die Bölle Bande zu Besuch auf der Keller Ranch

18.05.2018

Bei unserer Bölle Bande dreht sich nicht immer alles nur um Fußball!
Ende April hatten 20 Bölle Bande-Kids die Möglichkeit, die Keller Ranch in Weiterstadt zu besuchen. Wie es Ihnen gefallen hat: seht selbst!

https://www.youtube.com/watch?v=7X69wn5cWCk

 

Bölle Bande on Tour

23.04.2018

Rund 5000 Darmstädter verwandelten die Heimspielstätte des SV Sandhausen am vergangenen Samstag in "Heinerhausen" und sorgten trotz des nominellen Auswärtsspiels für geballte Heimspielatmosphäre. Auch die Bölle Bande, der Lilien-Kids-Club, machte sich auf den Weg zum BWT-Stadion am Hardtwald, um den SV 98 zu unterstützen. Bereits in der vergangenen Saison hatten die Bandenmitglieder das Spiel in Hoffenheim besucht, nun folgte die zweite Auswärtsreise für die Nachwuchs-Fans.

Insgesamt 35 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren trafen sich am Samstagmittag am Merck-Stadion am Böllenfalltor, von wo aus sich der angemietete Bus um 10.30 Uhr auf den Weg nach Sandhausen machte. Die 90-minütige Fahrt vertrieben sich die Bandenmitglieder mit Fangesängen, kleinen Spielen rund um die Lilien und mit einigen Snacks, um für die anstehende Partie gerüstet zu sein.

Nachdem die Reisegruppe gegen 12 Uhr die Heimspielstätte des SV Sandhausen erreicht hatte, bezogen die Bandenmitglieder bei strahlendem Sonnenschein ihre Plätze im Block D2. Die Tickets hatte der SVS zu stark ermäßigten Preisen zur Verfügung gestellt.

Nachdem in der ersten Hälfte der frühe Rückstand hingegen genommen werden musste, gelang den Lilien im zweiten Durchgang der vielumjubelte Ausgleich. Am Ende lag der Siegtreffer in der Luft, der Pfosten hatte jedoch leider etwas dagegen. So mussten sich auch die Bandenmitglieder trotz der starken zweiten Halbzeit mit einem Punkt begnügen. Über allem stand allerdings das gemeinsame Auswärtserlebnis, das auch auf der Rückfahrt für viel Gesprächsstoff sorgte.

„Die Kinder haben alles gegeben und die Mannschaft lautstark unterstützt. Für viele war es die erste Auswärtsfahrt und dementsprechend eine super Erfahrung. Wir freuen uns über den großen Zuspruch bei den Veranstaltungen und hoffen, dass alle weiterhin so motiviert bei der Sache bleiben“, bilanzierte Oliver Kubis, der den Stadionbesuch für den SV 98 organisierte.

Neben der Auswärtsfahrt standen in dieser Spielzeit bereits mehrere exklusive Events für die Bölle Bande auf dem Programm. Auch in den nächsten Wochen folgen zahlreiche Veranstaltungen, wie beispielsweise ein Kinobesuch oder der Besuch des DFB-Länderspiels in Leverkusen. 

 

2. Bölle Bande Ostereiersuche

01.04.2018

Wir wünschen allen Lilienfans frohe Ostern!

Die Bölle Bande war bereits am Stadion auf Ostereiersuche - und auch der Osterhase schaute beim Kids Club vorbei.

https://www.youtube.com/watch?v=v6shb_9L-SA

 

2. Bölle Bande Weihnachtsfeier

25.12.2017

Hüpfburg, Torwandschießen, Besuch von Lilien-Kickern - auf der diesjährigen Weihnachtsfeier der Bölle Bande war einiges los! Hier gibt's ein paar Eindrücke von der Feier in der Böllenfalltorhalle.

https://www.youtube.com/watch?v=wSDYwEmE9c8

 

Bölle Bande startet in die neue Saison

01.08.2017

Mit der Saisoneröffnung am 20. Juli ist auch die Bölle Bande offiziell in die neue Saison gestartet. Rund 180 Bandenmitglieder waren an diesem Tag im Merck-Stadion am Böllenfalltor zu Gast und feierten gemeinsam mit 4000 Lilien-Fans den Beginn der neuen Spielzeit.

Auf dem Stadiongelände war auch der Kids-Club der Lilien mit einem eigenen Stand vertreten. Hier konnten die Kids ihr sportliches Geschick an einer 7 Meter hohen Fußball-Dartscheibe unter Beweis stellen, oder sich auf einer Hüpfburg austoben.

Das große Highlight war für die meisten Kinder jedoch die offizielle Mannschaftsvorstellung: 25 glückliche Bandenmitglieder durften als Gewinner einer Verlosung  mit den Spielern einlaufen. Gemeinsam mit den Profis ging es vorbei an den Fans auf das Spielfeld, wo anschließend sogar gemeinsam gekickt wurde. Auch beim anschließenden Mannschaftsfoto vor der vollbesetzten Haupttribüne  durften die Kinder den Spielern ganz nah sein und mit dem kompletten Team vor der Kamera posieren.

Ganz exklusiv gab es nach dem Show-Training unserer Lilien für alle Bölle Bande Kids am Spielfeldrand eine eigene Autogrammstunde. Die Spieler nahmen sich vor dem Spielertunnel viel Zeit für Unterschriften und Fotos.

Nur eine Woche später stand bereits die nächste Bölle Bande Veranstaltung an. Diesmal ging es in die Kletterhalle nach Kelkheim. Die Bandenmitglieder erlebten einen sportlichen Abenteuertag mit Kletter-Kurs, Übungen und Tricks auf einer Slackline sowie weiteren Koordinations- und Gruppenspielen. Die verschiedenen Routen und zahlreichen Überhänge sorgten bei den Anfängern und erfahreneren Kletterern gleichermaßen für ein tolles Erlebnis.

Bölle Bande zu Gast im Kinopolis

27.04.2017

Einen ganzen Kinosaal nur für sich und seine Freunde - wer hat sich das noch nicht gewünscht? Diese tolle Erfahrung machten am vergangenen Donnerstag (27. April) über 150 Mitglieder der Bölle Bande als sie - mit freundlicher Unterstützung des Kinopolis Darmstadt - die Möglichkeit hatten, eine private Vorstellung des Films "Die Schlümpfe 3 - Das verlorene Dorf" zu besuchen.

Zu Beginn der Veranstaltung trafen sich alle Kinder mit ihren Freunden und Familienmitgliedern vor dem Kinosaal. Am Bölle-Bande-Stand konnte man sich letzte Informationen einholen und zudem das exklusive Bölle-Bande Shirt-sichern. Ausgerüstet mit einer Tüte Popcorn und Getränken, ging es für die Kids dann um 17 Uhr in den Vorstellungsraum. Nach einer kurzen Begrüßung startete der Film und sorgte in den darauffolgenden 90 Minuten für zahlreiche Lacher.

Auch wenn das tolle Event viel zu schnell vorbei war, gab es nach dem Film reichlich Gesprächsstoff, und viele Szenen wurden von den Kindern nochmals aufgegriffen. Die Bölle Bande bedankt sich beim Kinopolis Darmstadt für das tolle Erlebnis und freut sich bereits jetzt auf den nächsten Besuch!

 

Bölle Bande erstmals auswärts

20.02.2017

Seit dieser Saison hat der SV 98 seinen eigenen Kids-Club: Die Bölle-Bande! Am vergangenen Spieltag besuchte der Fannachwuchs erstmals ein Auswärtsspiel und reiste zur Partie bei der TSG Hoffenheim.

Insgesamt 35 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren trafen sich am Samstagmittag am Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor, von wo aus sich der angemietete Bus um 12. 30 Uhr auf den Weg nach Sinsheim machte. Die 90-minütige Fahrt vertrieben sich die Bandenmitglieder mit Fangesängen, kleinen Spielen rund um die Lilien und mit einigen Snacks, um für die anstehende Partie gerüstet zu sein.

Nachdem die Reisegruppe gegen 14 Uhr das Stadion der TSG erreicht hatte, bezogen die Junior-Schlachtenbummler ihre Plätze im F-Block, natürlich in direkter Nähe zum Auswärtsblock der Lilien. Die Tickets hatte die TSG zu stark ermäßigten Preisen zur Verfügung gestellt.

Trotz der unglücklichen 0:2-Niederlage der Lilien, sorgte das gemeinsame Auswärtserlebnis für viel Gesprächsstoff und Erinnerungen, die alle Kids nach der abendlichen Ankunft in Darmstadt mit nach Hause nahmen.

„Natürlich hatten sich die Kinder einen anderen Spielausgang gewünscht, aber in der großen Gruppe ein Auswärtsspiel zu besuchen, das war Ergebnisunabhängig eine super Erfahrung für unsere Bandenmitglieder. Wir freuen uns über die große Anzahl an Teilnehmern und werden auch zukünftig weitere Auswärtsfahrten für unsere Bandenmitglieder veranstalten“, zog Oliver Kubis, der den Stadionbesuch für den SV 98 organisierte, ein rundum positives Fazit.

Neben der Auswärtsfahrt standen in dieser Spielzeit bereits mehrere exklusive Events für die Bölle Bande auf dem Programm. Neben einem Trainingsbesuch und der aktiven Mitgestaltung der Saisoneröffnung, feierten die Bandenmitglieder im Dezember beispielsweise ihre ganz persönliche Lilien-Weihnachtsfeie

Datum Ort Veranstaltung
09.07. - 11.07.2019 Merck-Stadion Bölle Bande Sommercamp
18.07.19 Bürgerpark Saisoneröffnung
04.08.19 Merck-Stadion Heimspiel gegen Holstein Kiel
13.08.19 Merck-Stadion Mit-Mach-Zirkus-Hallöchen

Bölle Bande

boellebande@sv98.de
06151-2752 380

Adresse:

Nieder-Ramstädter Str. 170
64285 Darmstadt